Regelungen für Erstberichte und Jahresberichte erlassen

Landesgesetzblatt Nummer 49 des Jahrgangs 2015 im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) kundgemacht

Salzburger Landeskorrespondenz, 28.05.2015
 

(LK)  Eine Verordnung der Landesregierung, mit der nähere Bestimmungen zur Sicherstellung der Transparenz von getätigten Transaktionen erlassen werden, wurde heute, Donnerstag, 28. Mai, als Landesgesetzblatt Nummer 49 des Jahrganges 2015 im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) kundgemacht.

Die Verordnung bezieht sich auf das Salzburger Finanzgebarungsgesetz und regelt unter anderem Form, Inhalte und Übermittlung sowie technische Festlegungen wie Größe, Verschlüsselung und Dateiformate von Erstberichten und Jahresberichten.

Seit 1. Jänner 2015 werden alle Ausgaben des Landesgesetzblattes zentral im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) veröffentlicht und können auch nur dort abgerufen werden. Über neu kundgemachte Landesgesetzblätter informiert ein Newsletter, der kostenlos auf der Landes-Website abonniert werden kann. t117-54