13 Steuerberater angelobt und zwei Wirtschaftsprüfer beeidet

Haslauer: Erste Ansprechpartner für Klein- und Mittelbetriebe und Lotsen durch den Paragrafendschungel

Salzburger Landeskorrespondenz, 28.07.2015
 

(LK)  13 neue Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie zwei neue  Wirtschaftsprüferinnen wurden heute, Dienstag, 28. Juli, von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer im Kuenburgsaal der Neuen Residenz angelobt bzw. beeidet.

"Steuerberater sind erste Ansprechpartner, wenn es darum geht, Klein- und Mittelbetriebe, die ja das Rückgrat unserer Wirtschaft bilden, durch den Paragrafendschungel zu lotsen. Eine intensive Zusammenarbeit mit dem Unternehmen ermöglicht den Wirtschaftstreuhändern eine zukunftsorientierte, betriebswirtschaftliche Unterstützung. Diese reicht von Investitionsüberlegungen, der optimalen Finanzierung, über die Vermittlung von Förderungen, Einführung und Betreuung von Kostenrechnung und Controlling bis hin zur Sanierungsberatung", so Haslauer.

Als Steuerberater angelobt wurden Mag. Philipp Eder, Mag. Marion Ladentrog, Mag. Edith Lebenbauer und Mag. Dr. Nicole Tüchler aus Wien, Dr. Lukas Haigermoser aus Abtenau, Katharina Hartweger-Moser und Tobias Speigner aus Salzburg, Mag. Michael Kalhs aus Bad Ischl, MMag. Christina Scheidl aus Brunnenthal, Mag.(FH) Maria Toferer aus Großarl, Mag. Marlene Truschnegg aus Grödig, Mag.(FH) Christine Weißbacher aus Bruck an der Glocknerstraße sowie MMg.(FH) Thomas Wohlschlager aus Eben.

Als Wirtschaftsprüfer beeidet wurden Mag. Sigrid Haslinger aus Sieghartskirchen sowie Mag. Kerstin Weisshaupt aus Wien. t171-60