EU-weite Konsultation zur Transparenz der Firmenbesteuerung

Klärung der Offenlegung steuerlicher Informationen von Unternehmen / Befragung endet am 9. September

Salzburger Landeskorrespondenz, 12.08.2015
 

LK)  Die Europäische Kommission hat eine EU-weite Konsultation zur Verbesserung der Transparenz bei der Besteuerung von Unternehmen auf dem EU-Binnenmarkt gestartet. Geklärt werden soll die Frage, ob Unternehmen zur Offenlegung bestimmter steuerlicher Informationen verpflichtet werden sollten – beispielsweise über eine länderbezogene Berichterstattung. Darüber berichtet ein aktuelles Info-Sheet aus dem Salzburger EU-Verbindungsbüro in Brüssel.

Hintergrund der Konsultation ist ein Aktionsplan zur grundlegenden Reform der Unternehmensbesteuerung in der EU, den die Europäische Kommission vorgelegt hat. Der "Aktionsplan für eine faire und effiziente Unternehmensbesteuerung in der Europäischen Union" nennt fünf Aktionsschwerpunkte: eine Lösung für das Problem der Gewinnverlagerung (konsolidierte Körperschaftssteuerbemessungsgrundlage); effektive Besteuerung am Ort der Wertschöpfung; Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen; Fragen der Steuertransparenz in Hinblick auf kooperationsunwillige Drittstaaten; Ausbau der Verwaltungszusammenarbeit zwischen den Steuerbehörden der EU-Mitgliedstaaten.

Die Antworten auf die Konsultation werden von der Kommission für die Vorschläge möglicher gemeinsamer Maßnahmen auf EU-Ebene berücksichtigt. Alle Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und Behörden sind zur Teilnahme eingeladen, insbesondere bei Interesse an oder Erfahrung mit den Bereichen Berichterstattung und Steuern. Auf der Website der EU-Kommission finden sich Informationen zur Konsultation auf Englisch und der deutschsprachige Fragebogen. Die Eingabefrist läuft bis 9. September 2015.

Die Info-Sheets erscheinen anlassbezogen und werden an die Abonnentinnen und Abonnenten des Extrablatts aus Brüssel versendet. Das Extrablatt kann heruntergeladen oder kostenlos per E-Mail an bruessel@salzburg.gv.at abonniert werden. t182-60