EuRegio Dialog 2016 eröffnet

Grenzüberschreitender Austausch: Zu Besuch bei CB Feinmechanik in Berchtesgaden

Salzburger Landeskorrespondenz, 02.05.2016
 

(LK)  Mit dem Besuch bei der Firma CB Feinmechanik, Christian Böhm GmbH & Co. KG in Berchtesgaden/Gartenau (Landkreis Berchtesgadener Land) wurde kürzlich der diesjährige EuRegio Dialog eröffnet. Bei dieser Veranstaltungsreihe lädt die EuRegio gemeinsam mit einem Produktionsunternehmen und ihren Partnerinnen und Partnern aus der Wirtschaftsförderung mehrmals im Jahr zu Betriebsbesuchen ein.

Eröffnet wurde der EuRegio Dialog 2016 von EuRegio-Geschäftsführer Steffen Rubach, der auch die Bedeutung des grenzüberschreitenden Austausches zwischen den Unternehmen für den gemeinsamen Grenzraum hervorhob. Berchtesgadens Bürgermeister Franz Rasp betonte die große Bandbreite des Gewerbes in seiner Gemeinde, die bis hin zu einem noch aktiven Salzbergwerk reicht.

"Wir haben uns als Nischenspezialist im Bereich der Manometrie weltweit erfolgreich positioniert und sind Spezialist für Metall- und Kunststoffverarbeitung", so Harald Voigt, Geschäftsführer der Firma CB Feinmechanik.

1997 übernahm Voigt das Unternehmen und baute es bis heute auf mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Auf 5.200 Quadratmetern werden jährlich mehrere hundert Millionen Einzelteile produziert und zu mehr als 60 Prozent weltweit exportiert. Die Arbeitsbereiche reichen von der Entwicklung und Konstruktion über den Werkzeug- und Formenbau bis zur Fertigung und Produktion für den Kundenkreis Messtechnik, Elektrotechnik, Automobilindustrie und Medizintechnik. Qualität und Präzision stehen dabei im Mittelpunkt der Produktion feinwerktechnischer Komponenten und Systembaugruppen.

Trotz einer zunehmenden Digitalisierung sei der Bedarf an Manometern mit 150 bis 180 Millionen Messgeräten pro Jahr weltweit so groß wie nie zuvor, so Voigt. In diesem Nischenbereich hat sich CB Feinmechanik erfolgreich positioniert und produziert hier kostengünstig primär Zeigerwerke, Zeiger und Ziffernblätter für ein Messen ohne Fremdenergieversorgung.

Die zweite Veranstaltung des EuRegio Dialogs 2016 wird am 9. Juni bei der Firma Hermann Otto GmbH (Otto Chemie) in Fridolfing stattfinden. 160502_10 (ram/sab)

 

Weitere Informationen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: 0662/8042-2365, Redaktionshandy: 0664/3943735.