Neuer Standort von Biogena Naturprodukte eröffnet

Haslauer: Familienunternehmen mit großer Corporate Social Responsibility

Salzburger Landeskorrespondenz, 12.05.2016
 

(LK)  Die Biogena Firmengruppe, gegründet von Albert Schmidbauer, ist der österreichische Qualitätsmarkenführer im Segment der Mikronährstoffe. Heute, Donnerstag, 12. Mai, wurde ein neuer Standort des Unternehmens in der Strubergasse in Salzburg eröffnet. "Das Familienunternehmen mit seiner Firmenzentrale in Salzburg, einer Niederlassung in Freilassing sowie Stores und Vertriebsbüros in Wien, Linz, Salzburg, Graz und Frankfurt am Main orientiert sich nach dem Leitsatz 'Entscheidungen von heute stellen Weichen für die Welt von morgen' an einem ökologisch und sozial verantwortlichen Handeln und lebt damit Corporate Social Responsibility", betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Eröffnung im Stadtwerk Lehen.

Biogena beschäftigt rund 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit mehr als 220 Qualitätspräparaten erwirtschaftete die Biogena Gruppe einen Jahresumsatz von rund 20 Millionen Euro und generierte über die vergangenen Jahre kontinuierlich ein Wachstum in der Größenordnung von rund 30 Prozent. Oberste Priorität hat bei Biogena der betriebliche Umwelt- und Klimaschutz. Die nicht vermeidbaren Emissionen werden zu 100 Prozent kompensiert. 160512_19 (ram/kg)

 

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.