Mit Regionalität zum Erfolg

Bewerbungen zum Regionalitätspreis der Bezirksblätter sind bis zum 9. September möglich

Salzburger Landeskorrespondenz, 21.08.2016
 

(HP)  Bereits zum 7. Mal vergeben die Bezirksblätter Salzburg 2016 den Regionalitätspreis. Gesucht sind Initiativen, die durch ihr besonderes Engagement zur Lebensqualität beitragen. Das können kleine Vereine ebenso sein wie Industriebetriebe. Einzige Bedingung: Das Unternehmen, die Institution, der Verein oder die Privatinitiative stechen durch ihren Einsatz hervor. Der Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg wird in zehn Kategorien, darunter auch an grenzüberschreitende Initiativen (Bayern), verliehen.

Entscheidend ist dabei, ob das Projekt regionale Wirtschaftskreisläufe stärkt, sozio-kulturelle Strukturen in der Region fördert und ob durch die Initiative die Umwelt entlastet wird. Der Preisträger wird durch eine unabhängige, branchenrelevante Expertenjury gewählt. Bewerbungen sind bis einschließlich 9. September online möglich.

Die Gewinner der jeweiligen Kategorie erhalten ein Porträt in den Salzburger Bezirksblättern sowie eine eigens für den Regionalitätspreis entworfene Skulptur "Das Salzherz”. Die Ehrung der Preisträger findet am 5. Oktober im Kavalierhaus Kleßheim statt. 160818_24 (lmz/kg)