Neue schifffahrtspolizeiliche Verkehrsbeschränkungen

Zwei neue Verordnungen im Rechtsinformationssystem des Bundes kundgemacht

Salzburger Landeskorrespondenz, 06.10.2016
 

(LK)  Zwei Landesgesetzblätter wurden heute, Donnerstag, 6. Oktober, im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) kundgemacht. Eine Verordnung des Landeshauptmannes über schifffahrtspolizeiliche Verkehrsbeschränkungen auf bestimmten Seen ist Inhalt des Landesgesetzblattes mit der Nummer 78. Darin geregelt sind allgemeine Verbote sowie Ausnahmen von Verboten für das Befahren von bestimmten motorbetriebenen Fahrzeugen bzw. Schwimmkörpern auf bestimmten Salzburger Seen. Weiters werden mit dieser Verordnung besondere Ausnahmen auf dem Wallersee geregelt.

Eine Verordnung der Salzburger Landesregierung betreffend die Zulässigkeit der Verwendung bestimmter Grundflächen in der Marktgemeinde Bad Hofgastein für Handelsgroßbetriebe aus überörtlicher Sicht (Standortverordnung Marktgemeinde Bad Hofgastein – Projekt im Bereich der GP 527/3, KG 55002) ist Inhalt des Landesgesetzblattes mit der Nummer 79.

Alle Ausgaben des Landesgesetzblattes werden zentral im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) veröffentlicht und können auch nur dort abgerufen werden. Über neu kundgemachte Landesgesetzblätter informiert ein Newsletter, der kostenlos auf der Landes-Website abonniert werden kann. 161006_10 (ram/sm)

Weitere Informationen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735.