Trinkwasserschule startet ins neue Schuljahr

Schwaiger: Anmeldung für die dritten Klassen der Salzburger Volksschulen bis Mitte November

Salzburger Landeskorrespondenz, 21.10.2016
 

(LK)  Die TrinkWasser!Schule startet im November ins neue Schuljahr. Alle dritten Volksschulklassen aus Stadt und Land Salzburg sind eingeladen, die faszinierende Welt des Wassers zu entdecken. Anmeldungen können ab sofort auf www.trinkwasserschule.at vorgenommen werden.

"Mit der Trinkwasserschule gelingt es, schon den Kindern den großen Wert des Salzburger Trinkwassers zu vermitteln", betonte Landesrat Josef Schwaiger heute, Freitag, 21. Oktober. "Die Kinder werden dazu animiert, anstelle von zucker- oder kohlensäurehaltigen Getränken Wasser zu trinken."

Als bewährte Unterstützung für das regelmäßige Wassertrinken erhalten alle teilnehmenden Schüler, Schülerinnen und Lehrpersonen wieder kostenlos die beliebte blaue Trinkflasche.

Auch die Lehrerinnen und Lehrer der teilnehmenden Schulen erhalten Unterstützung und Informationsmaterial. In Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Hohe Tauern bietet das Land Salzburg als Einstieg in das Projekt den Lehrerinnen und Lehrern ein freiwilliges Seminar in Salzburg an.

Die teilnehmenden Klassen können wieder an den Ranger-Tagen in Kooperation mit dem Nationalpark Hohe Tauern teilnehmen. Expertinnen und Experten des Nationalparks besuchen dabei kostenlos die Schule und erklären den Schulkindern im Klassenzimmer sowie an einem nahegelegenen Gewässer die Welt des Wassers. Gemeinsam wird zunächst nützliches Wissen erarbeitet, um anschließend bei einem Outdoor-Teil den Lebensraum Wasser aktiv kennenzulernen.

Wasser hautnah erleben können die Schülerinnen und Schüler auch bei einem Besuch in einer Trinkwasserbereitstellungsanlage in der Region der Schule. Dort gibt es einen Blick hinter die Kulissen und man erfährt, woher das Wasser aus der Leitung kommt.

Im vergangenen Schuljahr 2015/2016 nahmen insgesamt 2.084 Schülerinnen und Schüler aus 75 Schulen und 118 Klassen teil. 161021_51 (grs/ram)

Weitere Informationen: Martin Wautischer, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2700, Mobil: +43 664 3122368, E-Mail: martin.wautischer@salzburg.gv.at.