Branchenhighlight für Gastronomie und Hotellerie

Haslauer eröffnete die "Alles für den Gast" im Messezentrum Salzburg

Salzburger Landeskorrespondenz, 05.11.2016
 

(LK)  "Die Geschichte des Tourismus in unserem Bundesland ist geprägt von Pioniergeist, Mut zu unternehmerischem Wagnis, fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem hohen Qualitätsanspruch in der gesamten touristischen Infrastruktur. Mit der Eröffnung der von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstalteten 'Alles für den Gast' fällt wiederum der Startschuss für das Gipfeltreffen der Gastronomie und Hotellerie. Die besucherstärkste Fachmesse Österreichs füllt auch in ihrer 47. Ausgabe mit rund 700 Ausstellern das Messezentrum Salzburg inklusive der Salzburg-Arena bis auf den letzten Quadratmeter und ist Anziehungspunkt für mehr als 46.000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher. Daher ist die 'Alles für den Gast' nicht nur von enormer Bedeutung für den Messestandort Salzburg, sondern für die gesamte Wirtschaftsregion. Allein die Tatsache, dass die 'Gast' wieder in Salzburg stattfindet, ist ein Symbol für Know-how und Kompetenz im Tourismus, das weit über unsere Landesgrenzen hinaus wirkt." Das betonte heute, Samstag, 5. November, Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Eröffnung der Fachmesse "Alles für den Gast" im Salzburger Messezentrum.

Die "Alles für den Gast" bietet den Fachbesucherinnen und Fachbesuchern aus Gastronomie und Hotellerie ein repräsentatives und an Neuheiten orientiertes Angebot wie kein anderes Branchen-Ereignis im gesamten Alpen-Adria-Donau-Raum. Neben Nahrungs- und Genussmitteln, Küchen-, Großküchen- und Gastrotechnik, Einrichtung und Ausstattung für Restaurant und Hotel werden an den fünf Messetagen auch die Themen Kommunikation und Information, Berufsbekleidung, Betriebshygiene, Convenience, Franchisesysteme, Gastgärten und Wintergärten, Getränke, Hotelorganisation/EDV, Hoteltextilien, Porzellan und Glas, Sanitär, Unterhaltung, Wellness und vieles andere mehr präsentiert. 161105_30 (jus/kg)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.