Älteste Bruderschaft Österreichs hielt Festzug ab

Haslauer gratulierte dem kürzlich gewählten neuen Kommissär der Vereinigten zu Tamsweg, Reinhard Wieland

Salzburger Landeskorrespondenz, 22.01.2017
 

(LK)  Der Festzug der Vereinigten zu Tamsweg fand heute, Sonntag, 22. Jänner, in Tamsweg statt. Landeshauptmann Wilfried Haslauer gratulierte dabei dem kürzlich gewählten neuen Kommissär der Vereinigten, Reinhard Wieland. Installateurmeister Reinhard Wieland wurde erst am Neujahrstag in das inoffiziell höchste Amt in Tamsweg gewählt.

Die Vereinigten zu Tamsweg (Varoanegtn) sind die älteste Bruderschaft Österreichs. Sie wurden in das nationale Verzeichnis des immateriellen Unesco-Weltkulturerbes Österreichs aufgenommen und umfassen zirka 900 Mitglieder. Der Festzug wird alljährlich zu Ehren des Kommissärs abgehalten. Jedes dritte Jahr wird ein neuer Kommissär gewählt. 170122_51 (grs/jus)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.