Fan-Club Salzburg Airport feiert seinen 30er

Stöckl: Der Salzburger Flughafen, einer der wichtigsten Leitbetriebe Salzburgs, hat eigenen Fan-Club

Salzburger Landeskorrespondenz, 10.02.2017
 

(LK)  Sein 30-jähriges Bestehen feierte heute, Freitag, 10. Februar, der Fan-Club Salzburg Airport.

"Der Salzburger Flughafen ist einer der wichtigsten Leitbetriebe im Land Salzburg und hat seit nunmehr 30 Jahren einen eigenen Fan-Club", so Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl bei der Feier. "Aus Faszination und Freude an der Luftfahrt haben sich damals 16 Frauen und Männer zusammengeschlossen und einen Fan-Club gegründet. Seither hat sich in der Luftfahrt und auf dem Salzburger Flughafen sehr viel verändert. Gleich geblieben ist jedoch die gelebte Freundschaft und tiefe Verbundenheit des Fan-Clubs mit dem Salzburger Flughafen", betonte Stöckl.

Gegründet wurde der Fan-Club am 13. Februar 1987 unter der Leitung von Direktor Karl Spindler. Heute zählt der Fan-Club Salzburg Airport mehr als 200 Mitglieder. Der Fan-Club Salzburg hat sich in den 30 Jahren seines Bestehens zu einem verlässlichen und leidenschaftlichen Botschafter für den Salzburg Flughafen entwickelt. Zudem unterhält der Fan-Club freundschaftliche Beziehungen und Kontakte zu vielen nationalen und internationalen Flughäfen und Fluggesellschaften, die intensiv gepflegt werden. Auch bei vielen Veranstaltungen des Salzburger Flughafens hilft der Fan-Club immer tatkräftig mit. 170210_10 (ram/sm)

Weitere Informationen: Harald Haidenberger, Büro LH-Stv. Christian Stöckl, Tel.: +43 662 8042-3311, E-Mail: harald.haidenberger@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.