Erster Bio-Schafmilcheis-Salon Österreichs

Haslauer bei Eröffnung von Eisl Eis in der Getreidegasse in Salzburg

Salzburger Landeskorrespondenz, 27.04.2017
 

(HP)  In der Salzburger Innenstadt, genauer in der Getreidegasse 22, hat der erste Bio-Schafmilcheis-Salon Österreichs aufgesperrt. Eisl Eis ist ein neuer Geschäftszweig des früheren Agrarreferenten und Landesrates Sepp Eisl. Die Familie widmet sich seit Jahrzehnten der Herstellung von Schafmilchspezialitäten nach eigenen Kreationen und Ideen – alles zu 100 Prozent bio und unverfälscht.

"Für die Familie Eisl stand und steht nachhaltiges Wirtschaften im Mittelpunkt. Getragen vom Gedanken, dass die Familie Eisl ihren Bio-Bauernhof in Abersee seit mehr als 500 Jahren nachhaltig bewirtschaftet, kann man davon ausgehen, dass auch neue Projekte wie Eisl Eis vom langen Atem einer bäuerlichen Unternehmerfamilie getragen werden", so Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute, Donnerstag, 27. April, bei der Eröffnung des Eis-Salons.

Das Projekt Eisl Eis ist ein generationenübergreifendes Projekt, das sehr stark die junge Generation der Familie Eisl einbindet. Das Eis wird ausschließlich aus biologischen Zutaten, deren Herkunft so regional wie möglich gehalten wird, in der Produktionsstätte auf dem Bauernhof in Abersee hergestellt. Im Unterschied zum Speiseeis aus Kuhmilch weist Schafmilcheis eine besonders cremige Konsistenz auf. Die Rezepturen sind von Sohn Josef selber entwickelt worden. Für den Verkauf im Shop in Salzburg ist Tochter Johanna mit einem von ihr zusammengestellten Team zuständig. Eine weitere Verkaufsschiene ist die Gastronomie. 170427_21 (kg/grs)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.