Zwei Millionen Mal Badefreude und Entspannung

Haslauer begrüßte zweimillionsten Badegast in der Therme Amadé: Regionaler Leitbetrieb für Einheimische und Besucher

Salzburger Landeskorrespondenz, 21.07.2017
 

(LK) Seit der Eröffnung im Jahr 2010 konnte die Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt kontinuierlich steigende Besucherzahlen verbuchen. Den zweimillionsten Badegast konnte Wirtschafts- und Tourismusreferent Landeshauptmann Wilfried Haslauer gestern, Donnerstag, 20. Juli, im Beisein der Bürgermeister der beteiligten Gemeinden sowie der Geschäftsführung der G1-Bädergruppe begrüßen. "Jubiläumsgast" war Herta Fischbacher aus Flachau, die eine Jahreskarte für die Therme erhielt.

 

"Die Erlebnis-Therme Amadé ist ein Erfolgsbeispiel und ein regionaler Leitbetrieb sowohl für Einheimische und Besucher. Sie sichert knapp 70 Arbeitsplätze in der Region und ist ein wichtiges Angebot der touristischen Infrastruktur Innergebirg", sagte Haslauer. Das von ihm verantwortete Wirtschafts- und Gemeinderessort hat sowohl die Errichtung der Therme als auch die Folgeinvestitionen in einen Rutschenturm und die Erweiterung des Parkplatzes finanziell unterstützt.

"Wir freuen uns über die zweimillionste Besucherin. Die erfolgreiche Entwicklung der Erlebnis-Therme Amadé zeigt, dass durch eine intensive, kooperative Zusammenarbeit aller Kräfte in der Region, insbesondere der Gemeinden auch in schwierigen Zeiten durch mutige Entscheidungen positive Impulse sowohl für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft und den Tourismus geschaffen werden können", betonte der Vorsitzende des Thermenbeirates Bürgermeister Rupert Winter aus Altenmarkt im Pongau.

"Die Erlebnis-Therme Amadé entwickelt sich in den vergangenen Jahren sehr positiv und wird in der Region sehr gut angenommen. Sie erfreut sich sehr vieler Stammgäste aus nah und fern, die den besonderen Erlebnischarakter der Therme und der Sauna schätzen. Wir sind immer bestrebt, durch innovative Verbesserungen oder Veränderungen der Anlagen dem hohen Anspruch der Badegäste gerecht zu werden. Mit dem Gutschein für eine Jahreskarte inklusive Sauna beglückwünschen wir die zweimillionste Besucherin", sagte Felix Pichler, Geschäftsführer der Errichtungs- und Betriebsgesellschaft.

An der Erlebnis-Therme Amadé sind die vier Pongauer Gemeinden Altenmarkt, Flachau, Radstadt und Eben beteiligt. Bereits im Mai 2014 konnte der einmillionste Besucher begrüßt werden. Im vergangenen Jahr wurden 327.428 Badegäste registriert. 170721_60 (sm/kg)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.