Länderübergreifendes Zusammentreffen beim Laurenzifest

Salzburgs Landeshauptmann Haslauer traf seinen früheren oberösterreichischen Amtskollegen Pühringer in St. Lorenz

Salzburger Landeskorrespondenz, 13.08.2017
 

(LK) Auf seinen früheren oberösterreichischen Amtskollegen Josef Pühringer traf Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute, Sonntag, 13. August, beim Laurenzifest in St. Lorenz am Mondsee in Oberösterreich.

Anfang August wird alljährlich bei der St. Lorenzer Kirche das Laurenzifest zu Ehren des Kirchenpatrons abgehalten. Das Laurenzifest gehört zu den größten Traditionsveranstaltungen des Mondseelandes und wird gemeinsam von der Pfarre und den örtlichen Vereinen veranstaltet. Beim Laurenzifest wird der Heilige Laurentius geehrt. Laurentius ist der Schutzpatron vieler Berufsgruppen, die mit offenem Feuer zu tun haben, etwa der Feuerwehrleute, der Bäcker, der Bierbrauer, Textilreiniger und Köche. Als Diakon verwaltete Laurentius das Vermögen seiner Kirche. Daher wird er auch oft von Berufsgruppen wie Archivaren und Bibliothekaren angerufen. Bei Hexenschuss sowie Ischias- und Hautleiden wird der Heilige Laurentius ebenfalls angerufen. 170813_52 (rb/grs)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.