Von Salzburg zum weltweiten Erfolg

Pallauf bei Eröffnung der Silicon Castles Start-up Executive Academy

Salzburger Landeskorrespondenz, 26.08.2017
 

(LK) "Von Salzburg zum weltweiten Erfolg". Diesen Anspruch verfolgt die erste Start-Up Executive Academy (SEA), die von 25. bis 30. August im Schloss Urstein in Puch bei Salzburg stattfindet. Diese europaweit einzigartige Ausbildungswoche auf Top-Niveau wird von Silicon Castles gemeinsam mit der SMBS, der Business School der Universität Salzburg, sowie der Fachhochschule Salzburg veranstaltet.

Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf begrüßte gestern, 25. August, Abend, die 19 Teilnehmenden aus sieben Nationen und betonte: "Salzburg zählt zu den zwanzig wirtschaftlich stärksten Regionen Europas, genießt ein hohes Ansehen als Kulturzentrum und bietet eine sehr attraktive Landschaft und eine ausgezeichnete Lebensqualität. Dies ist ein hervorragender Rahmen, um Wissen zu konzentrieren und Innovation zu ermöglichen. Dieser Rahmen wird Salzburg als erfolgreiche Region auch in Zukunft stärken. Wir legen großen Wert auf innovative Ideen und die Unterstützung von Start-ups. Wir wollen Innovative nach Salzburg holen - und wir wollen, dass unsere Kreativen und Unternehmer in Salzburg bleiben und ihre Ideen hier verwirklichen können.

Mit dieser hochrangigen Startup Academy in Schloss Urstein entsteht ein Highlight. Das unterstützt uns beim Erreichen unserer Ziele. Ein herzliches Dankeschön an Andreas Spechtler und die Kooperationspartner der SMBS und der FH, dass sie dieses Projekt in Salzburg auf die Beine stellen", so Pallauf.

"Es geht darum, dem Business-Nachwuchs das strategische Rüstzeug und das globale Denken zu vermitteln, um seine Neugründungen im harten, internationalen Wettbewerb auch in erfolgreiche Unternehmen zu entwickeln. Hier setzt die SEA an", so Andreas Spechtler, Gründer und CEO von Silicon.

Die SEA richtet sich an Gründer und Manager von Startups aus Europa sowie Russland, Afrika, Indien und den Mittleren Osten, die ihr Unternehmen strategisch ausrichten und dessen Wachstum beschleunigen wollen. An fünf Tagen vermitteln renommierte internationale Wirtschafts- und Finanzexperten sowie Vertreterinnen und Vertreter von weltweit erfolgreichen Unternehmen den Teilnehmenden Grundlagen und Schlüsselqualifikationen für den erfolgreichen Start eines Unternehmens. Die SEA bietet eine hochklassige und intensive Ausbildungswoche, die interaktive und praxisrelevant gestaltet ist. Die Teilnehmenden erhalten zum einen konkretes wissenschaftliches Wissen und arbeiten zum anderen unter Supervision und mit ständigem Support der Faculty an ihren eigenen Projekten. Die Absolventen der SEA werden Salzburg mit dem Wissen verlassen, ihr Start-up besser, effektiver und erfolgreicher mit einem strategischen Blick auf die Zukunft zu führen. 170826_20 (kg/ram)

Weitere Informationen: Christoph Bayrhammer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel.: +43 662 8042-2618, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.