Lungau feiert 50 Jahre Volkskultur

Pallauf: Neuer Bildband zeigt die Lebendigkeit der Volkskultur im Lungau

Salzburger Landeskorrespondenz, 10.09.2017
 

(LK) Rechtzeitig zum Jubiläum 50 Jahre Lungauer Volkskultur ist der Bildband "Der Salzburger Lungau und seine Volkskultur" erschienen. Der Bildband wird am Wochenende beim Fest der Lungauer Volkskultur in Mauterndorf präsentiert.

"In diesem Werk spürt man förmlich die Lungauer Volkskultur. Es zeigt eine wunderbare Region mit einer großartigen Volkskultur", sagte Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf heute, Sonntag, 10. September, und dankte "allen, die sich jahrein, jahraus für die Pflege und Weitergabe der Lungauer Traditionen einsetzen".

Die Lebendigkeit der Volkskultur und der Bräuche im Lungau wird bei zahlreichen Veranstaltungen wie dem Fest der Lungauer Volkskultur, den Bezirksblasmusikfesten, Bezirksschützentreffen und Chorfestivals sowie den Vereins- und Jubiläumsfesten deutlich. Lungauer Besonderheiten sind auch die Samsonumzüge, Trachten und Uniformen. Weitere Bestandteile der Lungauer Volkskultur sind das Volkslied, die Volksmusik, der Volkstanz, die Museen Erzählungen, Spiele, Handwerk, Bauweisen, alte Weisheiten und die Mundart-Sprache.

Das Fest der Lungauer Volkskultur findet nur alle sechs Jahre statt. Die gesamte Lungauer Volkskultur ist vertreten und zeigt alle Facetten dieses wertvollen Brauchtumsschatzes. An die 2.000 Mitwirkenden aus knapp 100 Vereinen und Volkskulturgruppen bieten ein umfassendes Programm. Heute, Sonntag, feiert die Marktgemeinde Mauterndorf auch das 800-Jahr-Jubiläum. 170910_51 (rb/grs)

Weitere Informationen: Christoph Bayrhammer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel.: +43 662 8042-2618, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.