Salzburg als idealer Boden für die Bundestagung der Jungen Wirtschaft

Pallauf: Salzburger Landesregierung setzt vermehrt Schritte, kreatives Denken und innovative Ideen zu unterstützen

Salzburger Landeskorrespondenz, 29.09.2017
 

(LK) Mehr als 1.000 Jungunternehmerinnen und -unternehmer treffen einander unter dem Motto "The Sound of Success" bei der Bundestagung der Jungen Wirtschaft heute, Freitag, 29., und morgen, Samstag, 30. September, in Salzburg.

Dabei wird zusammengebracht, was zusammengehört: Mozart zu Falco, Tradition zu Innovation, Kultur zu Business. Die größte österreichische Netzwerkveranstaltung für Jungunternehmen und Start-ups zeigt, wie eng der Zusammenhang zwischen Kultur und Business ist und welche Erfolgsgeschichten dadurch möglich werden.

Austragungsort der Bundestagung der Jungen Wirtschaft ist der Salzburger Festspielbezirk. "Salzburg ist der ideale Boden zur Abhaltung der Bundestagung der Jungen Wirtschaft. Die wunderbare Kunst- und Kulturlandschaft unterstützt kreatives Denken und regt an, innovative Ideen zu entwickeln. Die Salzburger Landesregierung setzt vermehrt Schritte, dieses Denken und gute Ideen zu unterstützen. Die Regierung hat 2016 beispielsweise die Wissenschafts- und Innovationsstrategie WISS 2025 beschlossen. Wesentliches Anliegen der Strategie ist es, den Innovationsstandort Salzburg national und international zu positionieren. Wir werden alles geben, den erfolgreich eingeschlagenen Kurs fortzusetzen." Das betonte heute Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, die im Haus für Mozart die Veranstaltung miteröffnete.

Vor allem im international renommierten Kulturland Österreich machen kreative Ideen, einzigartige Marken und mutige Neuerungen den Unterschied. Die Bundestagung der Jungen Wirtschaft versammelt daher innovative Start-ups, internationale Kulturmanagerinnen und -manager und hochkarätige Quer- und Vordenker aus unterschiedlichen Disziplinen. Sie bringen auf den Punkt, was junges Unternehmen erfolgreich macht. Die Vielzahl der Impulse und Beiträge der Bundestagung 2017 zeigt, wie der "Sound of Success" heute klingt und was Jungunternehmen alles aus Kunst und Kultur für ihr Business mitnehmen können. 170929_41 (sab/grs)

Weitere Informationen: Christoph Bayrhammer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel.: +43 662 8042-2618, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.