Salzburg in Zahlen kurzgefasst

Online-Datenblätter der Landesstatistik bieten Daten und Fakten über das Land Salzburg im Überblick

Salzburger Landeskorrespondenz, 05.11.2017
 

(LK) Anfang 2017 hatte das Land Salzburg 549.263 Einwohnerinnen und Einwohner. Mehr als 95 Prozent der im Land Salzburg erzeugten Rohenergie stammt aus erneuerbaren Energieträgern. 2016 wurden 62.389 Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt, 33.168 strafbare Handlungen angezeigt und 1,2 Millionen Erntefestmeter Holz geschlagen. Nach Deutschland sind die Niederlande und Tschechien die wichtigen Herkunftsländer der Salzburg-Touristen.

Solche prägnanten Aussagen bieten die Datenblätter der Landesstatistik zu wichtigen Themengebieten, die auf der Landes-Website jetzt neu online verfügbar sind. Hier finden sich geografische Basisdaten neben Informationen zur Bevölkerung, zu Kinderbetreuung und Bildung, zur Lage am Arbeitsmarkt, zur Gesundheit der Salzburger Bevölkerung und zum kulturellen Leben in Salzburg. Weitere Datenblätter geben einen Überblick über Energieerzeugung und -verbrauch sowie Abwasser und Abfälle, über die Salzburger Wirtschaft sowie der Land- und Forstwirtschaft und zum Tourismus oder beinhalten Eckdaten zu Kriminalität, zum Thema Wohnen oder zum Verkehr.

Die Übersichten enthalten neben aktuellen Daten zum Bundesland meist auch längere Zeitreihen. Ansprechende Grafiken und Tabellen mit Gemeindedaten vervollständigen die Themenblätter und dienen den Besucherinnen und Besuchern dieser Websites als Erstinformation bzw. als Einführung in die einzelnen Themengebiete. 171105_60 (sm)

Weitere Informationen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.