Einmal einen Clown "ausfratscheln" dürfen

Clown Bonifazius zu Gast im Landeskindergarten / Gemeinsame Workshops mit VS Nonntal und Lebenshilfe zum Thema Glück

Salzburger Landeskorrespondenz, 01.02.2018
 

(LK) Clown Bonifazius war zu Besuch im Landeskindergarten in der Schanzlgasse. Es gab eine sehr "ernste Pressekonferenz" bei der die Kinder des Kindergartens sowie der Montessori Volksschule Nonntal in die Rolle der "Presse" schlupften und den Clown "ausfratscheln" durften. Clown Bonifazius ist Teil einer Workshopreihe des Landeskindergartens, in der das Glück der Kinder im Mittelpunkt steht.

Der Landeskindergarten in der Schanzlgasse feiert heuer sein 40-Jahr-Jubiläum. Anlässlich dessen gibt es ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Workshops für die Kindergartenkinder aber auch deren Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der Montessori-Volksschule Nonntal und Kinder des Kindergartens der Lebenshilfe.

"Ziel der Workshopreihe ist es die Kinder glücklich zu machen, ihre Zufriedenheit und ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Und wir wollen damit auch zeigen, wie wir pädagogische Arbeit heute umsetzen und dass diese sehr kindorientiert ist", so Sebastian Wirnsberger, Leiter des Landeskindergartens.

"Im Landeskindergarten arbeiten Sebastian Wirnsberger und sein Team engagiert dafür, dass alle Kinderaugen leuchten. Seit 40 Jahren wissen hier Eltern ihre Kinder in der Schanzlgasse in guten Händen. Im heurigen Jubiläumsjahr stellt sich der Kindergarten mit einem tollen Programm vor", betonte Landesrätin Martina Berthold.

"Kinder finden sich im Clown wieder, weil er - obwohl erwachsen - dennoch Kind geblieben ist. Ich verstehe und erlebe die Figur des Clowns als Brückenbauer zwischen der sich ständig verändernden Welt der Kinder und der 'statischen' bzw. 'normalen' Erwachsenenwelt", ergänzte Heimo Thiel, der in die Rolle des Clown Bonifazius schlüpfte. Thiel ist nicht nur gelernter Instrumentenbauer sondern auch Kultur & Zirkuspädagoge sowie Erwachsenenbildner und Mitglied der ClownDoctors Salzburg.

Der gesamte Juni wird ganz im Zeichen des 40-Jahr-Jubiläums des Landeskindergartens stehen. 180201_10 (ram/cs)

Weitere Informationen: Philipp Penetzdorfer, Büro Landesrätin Martina Berthold, Tel.: +43 662 8042-4888, E-Mail: philipp.penetzdorfer@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.