Josef Schöchl zum Landtagspräsidenten gewählt

Der bisherige ÖVP-Abgeordnete und Landesveterinärdirektor folgt auf Brigitta Pallauf

Salzburger Landeskorrespondenz, 31.01.2018
 

(LK)  In der Plenarsitzung des Salzburger Landtags im Rathaus wurde heute der ÖVP-Landtagsabgeordnete Josef Schöchl mehrheitlich (von 29 der anwesenden 32 Landtagsabgeordneten) zum neuen Landtagspräsidenten gewählt. "Ich werde alles daran setzen, das in mich gesetzte Vertrauen auch zu rechtfertigen", so der neue Landtagspräsident Josef Schöchl in einer ersten Stellungnahme nach seiner Wahl.
 


Als Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit nannte der neue Landtagspräsident, die Begriffe Subsidiarität, Bürgernähe, Dezentralisierung und  Transparenz weiter mit Inhalt zu füllen und den eingeschlagenen Weg fortzusetzen, um das Landesparlament als offenes und transparentes Haus für die Salzburgerinnen und Salzburger weiterzuentwickeln.

"Ich freue mich sehr über den großen Vertrauensvorschuss, bedanke mich herzlich für die große Zustimmung und nehme das Amt des Präsidenten mit großem Respekt an. Als Parlamentarier mit Leib und Seele werde ich mich um einen fachlichen Diskurs und einen Wettbewerb der besten politischen Ideen im Landtag einsetzen und mich nach Kräften bemühen, die gute Gesprächsbasis mit allen Fraktionen auch weiter aufrechtzuerhalten, auch wenn die Zeit meiner Präsidentschaft in den langsam beginnenden Wahlkampf fällt, in der politische Auseinandersetzungen natürlich immer pointierter stattfinden als während der Legislaturperiode. Unterschiedliche Meinungen ausdiskutieren, inhaltlich durchaus kontroversiell debattieren, dabei aber immer die persönliche Achtung und den Respekt voreinander wahren, sollte unser aller Motto sein", sagte Schöchl.

Für die neu gewählte Landesrätin Brigitta Pallauf, die als Abgeordnete ausgeschieden ist, wurde Waltraud Ablinger-Ebner aus Faistenau angelobt.

Biografisches zu Josef Schöchl

Josef Schöchl wurde am 20. Jänner 1959 in Salzburg geboren. Er studierte nach seiner Matura am Akademischen Gymnasium Salzburg in Wien Veterinärmedizin und ist seither Tierarzt und seit 1994 Landesveterinärdirektor. Seine politische Laufbahn begann 2004 bis 2009 als Gemeinderat in Eugendorf. Seit Mai 2008 ist er Bezirksobmann der Flachgauer ÖVP, seit 2009 Landtagsabgeordneter und ab heute Präsident des Salzburger Landtags. 180131_30 (jus/sm)

Weitere Informationen: Josef Hörmandinger, Büro Landtagspräsident Schöchl, Tel. +43 662 8042-2609, E-Mail: josef.hoermandinger@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.