Mit Experten innovative Ideen erfolgreich umsetzen

Haslauer: Mit Coaching-Förderung unterstützt das Land Unternehmen, die Innovationen planen und umsetzen wollen

Salzburger Landeskorrespondenz, 12.02.2018
 

(LK)  Das Land Salzburg fördert Innovationen in Unternehmen: Die Unternehmen Meissl Schirme in Pfarrwerfen und Croc Ski in Stuhlfelden haben von der Coaching-Förderung des Landes profitiert und so ihr Unternehmen und ihre Produkte erfolgreich weiterentwickelt. "Damit unterstützen wir Unternehmen bei der Umsetzung ihrer innovativen Ideen", so Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Egal ob individuelle Großschirme nach Maß, Schirmbars für den wetterunabhängigen Baraufenthalt oder mobile Windschutzwände, die Großschirme und Schirmbars optimal ergänzen: Damit beliefert das Pfarrwerfner Unternehmen Meissl Schirme seit mehr als 40 Jahren die internationale Gastronomie. Innovationen und neue Ideen werden vom Pongauer Unternehmen dennoch groß geschrieben. So hat das Unternehmen, um Schall- und Lichtemissionen bei den Schirmbars zu verringern, 2015 in Begleitung des Innovationsservice für Salzburg ITG ein Akustikkonzept mit einem Salzburger Experten erarbeitet.

Kleinst-, kleinere und mittlere Unternehmen gefördert

"Gerade bei Investitionen ist es wichtig, dass unsere Unternehmen von Expertinnen und Experten begleitet werden", so Landeshauptmann Haslauer. Um dies zu fördern, vergibt das Land Salzburg die Coaching-Förderung. Damit werden Kleinst-, kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) mit ihrer Betriebsstätte gefördert, die innovative Konzepte und Projekten entwickeln und umsetzen wollen und bei deren Vorbereitung und Begleitung von externen Expertinnen und Experten beraten oder durch technische Dienstleistungen unterstützt werden.

Auch in den Genuss dieser Landesförderung gekommen ist das Pinzgauer Unternehmen Croc Ski. Das Unternehmen mit dem Produktionsstandort Stuhlfelden produziert handgefertigte Premium-Skier auf Top-Niveau und setzt dabei ebenfalls auf Unikate, egal ob für Profisportlerinnen und Profisportler oder Hobbyskifahrer.

Förderung sichert Wettbewerbsfähigkeit

Überzeugt von der Wichtigkeit der Coaching-Förderung zeigte sich auch der für Wirtschaft ressortzuständige Landeshauptmann Haslauer, der kürzlich beide Unternehmen besuchte und sich dabei von der erfolgreichen Umsetzung der geförderten Innovationen überzeugen konnte. "Unternehmen sollen motiviert werden, Innovationen und Entwicklungen für ihren Betrieb aufzuspüren sowie diese dann als Projekte vorzubereiten und umzusetzen. Die Coaching-Förderung leistet einen wertvollen Beitrag dazu und sichert damit die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen für die Zukunft", so Haslauer.

Weitere Informationen können auf der Webseite des Landes abgerufen werden. 180209_110 (mg/grs)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.