Ausreichend Schlafstellen für Menschen in Not

Land, Caritas und Soziale Arbeit GmbH stellen ausreichend Plätze zur Verfügung

Salzburger Landeskorrespondenz, 01.03.2018
 

(LK) Durch die aktuell extremen Temperaturen steigt bei Menschen in Not der Bedarf nach einer Schlafstelle. Die Träger Caritas und Soziale Arbeit GmbH haben aufgrund des akuten Mehrbedarfs Plätze aufgestockt. Die Lage wird laufend von Caritas beobachtet und an das Land berichtet. 88 Personen finden aktuell im Haus Franziskus der Caritas in Salzburg-Parsch Platz. Einige Personen werden in dieser Woche in einem kirchlichen Notquartier untergebracht.

Die Caritas Salzburg hat ein Kältetelefon unter der Nummer +43 676 848210-651 eingerichtet und bietet Informationen auf ihrer Website, wenn man jemanden auf der Straße sieht, der vielleicht Unterstützung braucht.

Auch mit Sachspenden kann man helfen: Warme Winterkleidung in gutem Zustand kann im Logistikzentrum im Haus Franziskus von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 und 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr sowie am Freitag zwischen 8.00 und 13.30 Uhr abgegeben werden. Außerhalb dieser Öffnungszeiten steht ein Kleidercontainer vor dem Haus. Fragen zu den Kleiderspenden werden unter + 43 662 849373-105 beantwortet. 180301_60 (sm/jus)

Weitere Informationen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.