Hohe Ehren für obersten Salzburger Militär

Haslauer überreichte Militärkommandant Hufler das Ehrenzeichen des Landes

Salzburger Landeskorrespondenz, 03.03.2018
 

(BT)  Das Ehrenzeichen des Landes Salzburg überreichte Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute dem scheidenden Militärkommandanten Brigadier Heinz Hufler, der mit Ende des Monats in den Ruhestand tritt. Hufler steht seit 1. Oktober 2011 an der Spitze des Militärs in Salzburg, "eine Funktion, die Dir aufgrund Deiner militärischen Stationen und international diplomatischen Erfahrungen sozusagen auf den Leib geschnitten ist", sagte der Landeshauptmann. Die Feierstunde fand in der Goldenen Stube der Fürstenzimmer auf der Festung Hohensalzburg statt.

Der Landeshauptmann verwies darauf, dass es zwischen dem Land Salzburg und dem Militärkommando Salzburg seit jeher eine ausgezeichnete Zusammenarbeit gebe und die Bevölkerung wisse, dass sie sich auf die Hilfeleistungs- und Einsatzfähigkeit des Heeres jederzeit verlassen kann. "Diese Tradition erfüllst Du als Militärkommandant stets sehr gewissenhaft, umsichtig, verantwortungsvoll, mit hoher Professionalität und Kompetenz - auf Deine militärstrategische Einschätzung und Beurteilung ist stets Verlass", so Haslauer in seiner Laudatio. 180303_20 (kg/sm)

Weitere Informationen: Thomas Kerschbaum, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2332, Mobil: +43 664 1020564, E-Mail: thomas.kerschbaum@salzburg.gv.at

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.