Landesauszeichnung für Langzeitbürgermeister

Haslauer überreichte das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg an Johann Grießner

Salzburger Landeskorrespondenz, 04.03.2018
 

(BT) Mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes Salzburg zeichnete Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute den ehemaligen Langzeitbürgermeister der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen, Johann Grießner, aus.

"18 Jahre Bürgermeister, 38 Jahre in der Gemeindevertretung, davon 13 Jahre als Vizebürgermeister. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Johann Griessner der Gemeinde Lamprechtshausen einen großen Teil seines Lebens gewidmet hat. Und er kann stolz auf dieses Lebenswerk - auf sein Lamprechtshausen - sein", betonte der Landeshauptmann. Der Dank des Landes gelte, so Haslauer, daher auch dessen Familie, die immer viel Verständnis für dessen politische Tätigkeit aufbrachte und für ihn ein Rückhalt war, auf den er sich verlassen konnte.

Johann Grießner stieg 1979 als Mitglied der Gemeindevertretung Lamprechtshausen in die Politik ein. Nach 13 Jahren im Amt des Vizebürgermeisters wurde er 1999 Bürgermeister der Gemeinde. Sein letzter Amtstag war der 24. September 2017. 180304_30 (jus/ram)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.