Ein halbes Leben in der Gemeindepolitik

Großes Ehrenzeichen des Landes für Plainfelder Altbürgermeister Leonhard Wörndl-Aichriedler

Salzburger Landeskorrespondenz, 13.04.2018
 

(BT)  Altbürgermeister Leonhard Wörndl-Aichriedler war ab 1974 Gemeindevertreter, von 1979 bis 1989 Gemeinderat und von 1989 bis 2009 Bürgermeister von Plainfeld. Anlässlich seines 70. Geburtstags wurde er gestern für sein außergewöhnliches Engagement in den 35 Jahren, in denen er aktiv in der Gemeindepolitik tätig war, von Landtagspräsident Josef Schöchl mit dem großen Ehrenzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet.

Schöchl bedankte sich bei Leonhard Wörndl-Aichriedler für die verdienstvolle Arbeit und seine ausgezeichnete Tätigkeit für die Gemeinde. Für ihn hatte das Wohl der Gemeinde immer oberste Priorität. Das zeige sich auch an den zahlreichen Projekten, die er während seiner 20-jährigen Amtszeit verwirklicht hat, wie beispielsweise die Generalsanierung des alten Lehrerhauses und dessen Umbau zum neuen Gemeindeamt. 180413_61 (rb)

Weitere Informationen: Josef Hörmandinger, Büro Landtagspräsident Schöchl, Tel. +43 662 8042-2609, E-Mail: josef.hoermandinger@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.