Sprit sparen und Umwelt schonen

Beitrag

 

Das Land Salzburg setzt eine weitere Maßnahme aus dem Landesmobilitätskonzept salzburg.mobil 2025 um. Gemeinsam mit klimaaktiv mobil, der Klimaschutzinitiative des Umweltministeriums im Verkehrsbereich, sowie den Automobilclubs ARBÖ und ÖAMTC und den Fahrschulen Salzburgs wird ab sofort der Unterricht zum Spritsparen landesweit angeboten. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin einer Spritspar-Stunde wird mit 30 Euro unterstützt. (21.3.2017)

Bibliographische Daten

Redaktion: Stefan Mayer
Sprecherin: Julia Schrammel
Kamera, Schnitt: Sophie Huber-Lachner
Gesamtleitung: Franz Wieser
Produktions-Nummer 745, März 2017

Weitere Informationen:
Meldung der Landeskorrespondenz vom 22. März 2017
Intelligentes Fahren heißt Sprit sparen