Mehr Sicherheit für Schüler an den Polytechnischen Schulen

Beitrag

 

Die Polytechnischen Schulen im Bundesland Salzburg versuchen die Schülerinnen und Schüler nicht nur bestmöglich auf den späteren Berufsalltag, sondern auch auf eventuelle Notsituationen im Straßenverkehr vorzubereiten, um im Ernstfall lebensrettende Maßnahmen treffen zu können. (1.6.2017)

Bibliographische Daten

Redaktion, Sprecherin: Julia Schrammel
Kamera: Christoph Ainedter
Schnitt: Sabine Bauer
Gesamtleitung: Franz Wieser
Produktions-Nummer 722, Juni 2017

Weitere Informationen:
Meldung der Landeskorrespondenz vom 01.06.2017
Lebensrettende Maßnahmen setzen und richtiges Verhalten im Straßenverkehr lernen