Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z
Suche öffentliche Bekanntmachungen
Titel: *-Eingabe vorne möglich. z.B.: "*sozial" (hinten wird automatisch mit * gesucht)
Art:
Datum von:  bis: 

Öffentliche Bekanntmachungen (Kundmachungen) durch das Amt der Landesregierung


Es wird darauf hingewiesen, dass nicht sämtliche Kundmachungen der Landesregierung oder des Landeshauptmannes als Behörde zwingend im Internet vorzunehmen sind.

Als weitere Kundmachungsformen kommen in Betracht: der Anschlag an der Amtstafel der Gemeinde oder des Amtes der Landesregierung, die Verlautbarung in der elektronischen Salzburger Landes-Zeitung (salzburg.gv.at/salzburger_landeszeitung), eine in den jeweiligen Verwaltungsvorschriften speziell vorgesehene Kundmachungsform, eine sonstige geeignete Form (§ 42 Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz 1991 - AVG), sowie die für die Verlautbarung eines Ediktes zwingend vorgesehenen Kundmachungsformen (§ 44a AVG).

Es wird auf die dauerhafte Kundmachung (der Landesregierung und des Landeshauptmannes als Behörde) an der Amtstafel des Amtes der Landesregierung verwiesen, durch welche die Kundmachung einer mündlichen Verhandlung im Internet unter www.salzburg.gv.at/bekanntmachungen als "geeignete Form der Kundmachung" iSd § 42 AVG gilt.

Seite 1  Treffer 1-24 von 24

Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung bis Beilagen
Salzburger Abfallbeseitigung GmbH Aupoint 15 5101 Bergheim Ansuchen gemäß § 37 AWG 2002 betreffend die Änderung der Bioabfallbehandlungsanlage durch Errichtung und Betrieb einer Lagerhalle Salzburger Abfallbeseitigung GmbH Aupoint 15 5101 Bergheim Ansuchen gemäß § 37 AWG 2002 betreffend die Änderung der Bioabfallbehandlungsanlage durch Errichtung und Betrieb einer Lagerhalle Bekanntmachung 3.8.2015 => Beilagen
Reinhalteverband Tennengau Nord, Abwasseranlage; 1) Änderung der verbandseigenen Abwasseranlage in Anif (Anpassung an den Stand der Technik) durch a) die Umrüstung des derzeitigen Fangbeckens in ein Durchlaufbecken, b) die Errichtung von Spülleitungen und c) die Errichtung einer weiteren Rigoldeponie; 2) Einleitung von 1.080 l/s der aus dem Entsorgungsbereich des Reinhalteverbandes Ten-nengau Nord anfallenden Abwässer nach mechanischer Reinigung in der Abwasserreini-gungsanlage des Reinhalteverbandes Tennengau Nord in Anif in die Salzach; 3) Einleitung der aus dem Entsorgungsbereich des Reinhalteverbandes Tennengau Nord an-fallenden Abwässer im Ausmaß vom 131.613 EW (BSB5) unter Mitbenützung des Kanal-netzes der Stadtgemeinde Salzburg nach Vorreinigung in der Kläranlage des Reinhalte-verbandes Großraum Salzburg Stadt und Umlandgemeinden in die Salzach; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Reinhalteverband Tennengau Nord, Abwasseranlage; 1) Änderung der verbandseigenen Abwasseranlage in Anif (Anpassung an den Stand der Technik) durch a) die Umrüstung des derzeitigen Fangbeckens in ein Durchlaufbecken, b) die Errichtung von Spülleitungen und c) die Errichtung einer weiteren Rigoldeponie; 2) Einleitung von 1.080 l/s der aus dem Entsorgungsbereich des Reinhalteverbandes Ten-nengau Nord anfallenden Abwässer nach mechanischer Reinigung in der Abwasserreini-gungsanlage des Reinhalteverbandes Tennengau Nord in Anif in die Salzach; 3) Einleitung der aus dem Entsorgungsbereich des Reinhalteverbandes Tennengau Nord an-fallenden Abwässer im Ausmaß vom 131.613 EW (BSB5) unter Mitbenützung des Kanal-netzes der Stadtgemeinde Salzburg nach Vorreinigung in der Kläranlage des Reinhalte-verbandes Großraum Salzburg Stadt und Umlandgemeinden in die Salzach; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 4.8.2015 => Beilagen
Stadtgemeinde Zell am See, Wasserversorgungs- und Abwasseranlage; A) Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 14.4.2014, Zl 20401-1/1197/301-2014, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erneuerung von Rohrleitungen und zur Errichtung einer Regelstation im Grundwasserwerk Prielau B) Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 9.5.2012, Zl 20401-1/1197/287-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erweiterung der Wasserversorgungsanlage im Bereich Prielau-Einöd und der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 9.5.2012, Zl 20401-1/31931/53-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erweiterung der Abwasseranlage durch Errichtung der Abwasserdirektleitung ?Pumpwerk Seehäusl ? Einödsiedlung? C) Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung allfälliger Abänderungen der unter A) und B) bewilligten Anlagen D) Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung zur Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Errichtung erneuerter Leitungsabschnitte zwischen dem Grundwasserwerk Prielau und dem Hochbehälter Fuchslehen Stadtgemeinde Zell am See, Wasserversorgungs- und Abwasseranlage; A) Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 14.4.2014, Zl 20401-1/1197/301-2014, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erneuerung von Rohrleitungen und zur Errichtung einer Regelstation im Grundwasserwerk Prielau B) Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 9.5.2012, Zl 20401-1/1197/287-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erweiterung der Wasserversorgungsanlage im Bereich Prielau-Einöd und der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 9.5.2012, Zl 20401-1/31931/53-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Erweiterung der Abwasseranlage durch Errichtung der Abwasserdirektleitung ?Pumpwerk Seehäusl ? Einödsiedlung? C) Nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung allfälliger Abänderungen der unter A) und B) bewilligten Anlagen D) Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung zur Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Errichtung erneuerter Leitungsabschnitte zwischen dem Grundwasserwerk Prielau und dem Hochbehälter Fuchslehen Kundmachung 5.8.2015 => Beilagen
Stadtgemeinde Zell am See, Wasserversorgungs- und Abwasseranlage; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung zur Aufschließung des Flugplatzes Zell am See (Trinkwasser- und Abwasseranlage) und nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung für eine bereits errichtete Wasserleitung Stadtgemeinde Zell am See, Wasserversorgungs- und Abwasseranlage; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung zur Aufschließung des Flugplatzes Zell am See (Trinkwasser- und Abwasseranlage) und nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung für eine bereits errichtete Wasserleitung Kundmachung 5.8.2015 => Beilagen
B 156 - Umfahrung Bergheim Gitzentunnel - Land Salzburg; UVP-Feststellungsverfahren B 156 - Umfahrung Bergheim Gitzentunnel - Land Salzburg; UVP-Feststellungsverfahren UVP 6.8.2015 => Beilagen
Gemeinde Henndorf am Wallersee, Wasserversorgungsanlage, Erweiterung 2015; wasserrechtliche Bewilligung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Gemeinde Henndorf am Wallersee, Wasserversorgungsanlage, Erweiterung 2015; wasserrechtliche Bewilligung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 14.8.2015 => Beilagen
Energie-Erzeugungs GmbH, Thalgau; Wasserkraftanlage am Kötschachbach; Ansuchen um Herabsetzung der Mindestdotation in der Kötschach zum Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 20.4.1999, Zl 1/01-35.653/63-1999, von 160 l/s bzw. 290 l/s auf 80 l/s, 150 l/s und 290 l/s - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Energie-Erzeugungs GmbH, Thalgau; Wasserkraftanlage am Kötschachbach; Ansuchen um Herabsetzung der Mindestdotation in der Kötschach zum Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 20.4.1999, Zl 1/01-35.653/63-1999, von 160 l/s bzw. 290 l/s auf 80 l/s, 150 l/s und 290 l/s - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 18.8.2015 => Beilagen
Stadtgemeinde Salzburg, Ortskanalisation; Sanierung und Erweiterung der Ortskanalisation im Kanalbetriebsgebiet MAXGLAN-02 mit Einleitung der anfallenden Schmutz- und Mischwässer nach Vorreinigung in der Kläranlage des Reinhalteverbandes Großraum Salzburg Stadt und Umlandgemeinden in die Salzach und Einleitung der anfallenden Regenwässer über die Regenwasserkanalisation in den Glanbach; Ansuchen um die teilweise nachträgliche Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung Stadtgemeinde Salzburg, Ortskanalisation; Sanierung und Erweiterung der Ortskanalisation im Kanalbetriebsgebiet MAXGLAN-02 mit Einleitung der anfallenden Schmutz- und Mischwässer nach Vorreinigung in der Kläranlage des Reinhalteverbandes Großraum Salzburg Stadt und Umlandgemeinden in die Salzach und Einleitung der anfallenden Regenwässer über die Regenwasserkanalisation in den Glanbach; Ansuchen um die teilweise nachträgliche Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung Bekanntmachung 21.8.2015 => Beilagen
Wassergenossenschaft Strobl; Wasserversorgungsanlage; Erneuerung der Quellzuleitung der Kaltwasserquelle (1. Bauabschnitt) und Einbau eines Trinkwasserkraftwerkes beim Zulauf zum Hochbehälter Kleefeld; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Wassergenossenschaft Strobl; Wasserversorgungsanlage; Erneuerung der Quellzuleitung der Kaltwasserquelle (1. Bauabschnitt) und Einbau eines Trinkwasserkraftwerkes beim Zulauf zum Hochbehälter Kleefeld; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 25.8.2015 => Beilagen
Gemeinde Wals-Siezenheim, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung und Sanierung des Versorgungsnetzes der zentralen Trink-, Nutz- und Löschwasserversorgungsanlage; Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 1.7.2015, Zl 20701-1/30.574/83-2015 Gemeinde Wals-Siezenheim, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung und Sanierung des Versorgungsnetzes der zentralen Trink-, Nutz- und Löschwasserversorgungsanlage; Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 1.7.2015, Zl 20701-1/30.574/83-2015 Bescheid 4.9.2015 => Beilagen
Gemeinde Kostendorf, Ortskanalisation; Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 2.8.2013, Zl 20401-1/11229/178-2013, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung bezüglich Erweiterung der Schmutzwasserkanalisation durch Errichtung von Schmutzwasserkanälen im Bereich "Baulandmodell-Hellmühle", mit Anschluss an die vorgelagerte Verbandskanalisation des RHV Wallersee-Nord und Einleitung der vorgereinigten Schmutzwasser in den Vorfluter Fischach auf ihre konsensgemäße Ausführung hin; allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; Ansuchen um Überprüfungsfeststellung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Gemeinde Kostendorf, Ortskanalisation; Überprüfung der mit Bescheid des Landeshauptmannes von Salzburg vom 2.8.2013, Zl 20401-1/11229/178-2013, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung bezüglich Erweiterung der Schmutzwasserkanalisation durch Errichtung von Schmutzwasserkanälen im Bereich "Baulandmodell-Hellmühle", mit Anschluss an die vorgelagerte Verbandskanalisation des RHV Wallersee-Nord und Einleitung der vorgereinigten Schmutzwasser in den Vorfluter Fischach auf ihre konsensgemäße Ausführung hin; allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; Ansuchen um Überprüfungsfeststellung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 8.9.2015 => Beilagen
Wassergenossenschaft Köstendorf, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch: 1. Errichtung von neuen Versorgungsleitungen in den Ortsteilen Spanswag, Vogltenn, Gramling, Köstendorf, Hellmühle und Kleinköstendorf im Gesamtausmaß von ca. 4.200 m Länge; 2. Leitungsauswechslungen in bestehenden Leitungstrassen mit größerer Rohrdimension; 3. Sanierung von Quellfassungen in der Franzenbauer-Quellgruppe, wasserrechtlich bewilligt mit Bescheid vom 169.5.1989, Zl 1/01-1316/103-1989, sowie vom 3.7.1996, Zl 1/01-1316/168-1996; 4. Sanierung einer Quellfassung in der Scheiberroider-Quellgruppe, wasserrechtlich bewilligt mit Bescheid vom 17.11.1970, Zl I-1316/23-1966, durch Neuerrichtung der westlichen Quellfassung samt Quellwasser-Ablaufleitung bis zum Quellsammelschacht; Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Wassergenossenschaft Köstendorf, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch: 1. Errichtung von neuen Versorgungsleitungen in den Ortsteilen Spanswag, Vogltenn, Gramling, Köstendorf, Hellmühle und Kleinköstendorf im Gesamtausmaß von ca. 4.200 m Länge; 2. Leitungsauswechslungen in bestehenden Leitungstrassen mit größerer Rohrdimension; 3. Sanierung von Quellfassungen in der Franzenbauer-Quellgruppe, wasserrechtlich bewilligt mit Bescheid vom 169.5.1989, Zl 1/01-1316/103-1989, sowie vom 3.7.1996, Zl 1/01-1316/168-1996; 4. Sanierung einer Quellfassung in der Scheiberroider-Quellgruppe, wasserrechtlich bewilligt mit Bescheid vom 17.11.1970, Zl I-1316/23-1966, durch Neuerrichtung der westlichen Quellfassung samt Quellwasser-Ablaufleitung bis zum Quellsammelschacht; Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 8.9.2015 => Beilagen
Salzburger Flughafen GmbH - Parkplatz P3A - Bescheid nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G) Salzburger Flughafen GmbH - Parkplatz P3A - Bescheid nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G) UVP 10.9.2015 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Antrag auf Genehmigung einer 380 kV-Starkstromfreileitung gemäß Bestimmungen UVP-G 2000; Durchführung eines UVP-Verfahrens Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Antrag auf Genehmigung einer 380 kV-Starkstromfreileitung gemäß Bestimmungen UVP-G 2000; Durchführung eines UVP-Verfahrens Edikt 31.12.2015 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Zeitplan Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Zeitplan Edikt 31.12.2015 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung im Großverfahren Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung im Großverfahren Edikt 31.12.2015 => Beilagen
Gasteiner Bergbahnen AG; "Modernisierung Schlossalmbahnen und Pisten"; UVP-verfahren, Verhandlungsschrift der mündlichen Verhandlung vom 22.4.2015 Gasteiner Bergbahnen AG; "Modernisierung Schlossalmbahnen und Pisten"; UVP-verfahren, Verhandlungsschrift der mündlichen Verhandlung vom 22.4.2015 Kundmachung 31.12.2015 => Beilagen
Salzburger Flughafen GmbH, Flughafen Salzburg - Parkplatz P3A, Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren Salzburger Flughafen GmbH, Flughafen Salzburg - Parkplatz P3A, Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren UVP 1.1.2016 => Beilagen
Verbund Hydro Power AG, UVP-Verfahren; Antrag auf Genehmigung des Pumpspeicherwerkes Limberg III gemäß den Bestimmungen des UVP-G 2000 Verbund Hydro Power AG, UVP-Verfahren; Antrag auf Genehmigung des Pumpspeicherwerkes Limberg III gemäß den Bestimmungen des UVP-G 2000 UVP 31.12.2016 => Beilagen
Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung betreffend das Vorhaben "Pumpspeicherwerk Limberg III" der Verbund Hydro Power GmbH Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung betreffend das Vorhaben "Pumpspeicherwerk Limberg III" der Verbund Hydro Power GmbH Edikt 31.12.2016 => Beilagen
Austria Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung - Umweltverträglichkeitsprüfung, Auflage ergänzender Eingaben der Antragstellerinnen und Auflage ergänzendes Gutachten der UVP-Behörde Austria Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung - Umweltverträglichkeitsprüfung, Auflage ergänzender Eingaben der Antragstellerinnen und Auflage ergänzendes Gutachten der UVP-Behörde Edikt 31.12.2016 => Beilagen
Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage der Verhandlungsschrift über die mündlichen Verhandlung vom 9.6.2015 Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage der Verhandlungsschrift über die mündlichen Verhandlung vom 9.6.2015 Bekanntmachung 31.12.2016 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Verhandlungsschrift über die mündliche Verhandlung vom 02. bis 05. 06. 2014 Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Verhandlungsschrift über die mündliche Verhandlung vom 02. bis 05. 06. 2014 Bekanntmachung 30.6.2017 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage der Ergänzung des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage der Ergänzung des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden Edikt 31.12.2017 => Beilagen
Seitenanfang
Rückfragen: