Logo Land Salzburg
Mobile-Version
von A bis Z
Suche öffentliche Bekanntmachungen
Titel: *-Eingabe vorne möglich. z.B.: "*sozial" (hinten wird automatisch mit * gesucht)
Art:
Datum von:  bis: 

öffentliche Bekanntmachungen


Seite 1  Treffer 1-27 von 27

Titel Bekanntmachungsart Veröffentlichung bis Beilagen
Sägewerk und Entsorgung Meilinger GmbH Bramberg Änderung der bestehenden Abfallbehandlungsanlage auf GP 440KG Habach durch Inbetriebnahme einer stationären Brecheranlage Genehmigungsverfahren gemäß § 37 Abs 1 AWG 2002 Sägewerk und Entsorgung Meilinger GmbH Bramberg Änderung der bestehenden Abfallbehandlungsanlage auf GP 440KG Habach durch Inbetriebnahme einer stationären Brecheranlage Genehmigungsverfahren gemäß § 37 Abs 1 AWG 2002 Bekanntmachung 1.7.2015 => Beilagen
ÖBB Immobilienmanagement GmbH, Salzburg; Wasserversorgungsanlage Bahnhof Bischofshofen; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Einbau einer UV-Desinfektionsanlage in die Schieberkammer des Hochbehälters im Quellzulauf der Moosbergquellen; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung ÖBB Immobilienmanagement GmbH, Salzburg; Wasserversorgungsanlage Bahnhof Bischofshofen; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Einbau einer UV-Desinfektionsanlage in die Schieberkammer des Hochbehälters im Quellzulauf der Moosbergquellen; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 1.7.2015 => Beilagen
Stadtgemeinde Hallein, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Errichtung einer Wasserleitung im Bereich des Hofbräus Kaltenhausen auf den GP 392/1, 386, 385/1, 385/4, 385/5, 385/6, 371/2, 336/2 und 327/10, je KG 56202 Au, von Kontenpunkt K1 bis Knotenpunkt K11 sowie von Knotenpunkt K5 bis Knotenpunkt K8; Ansuchen um a) wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung der Wasserleitung im Bauabschnitt zwischen den Knotenpunkten K2 und K11 sowie K5 und K8 und um b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung des bereits bestehenden Bauabschnittes zwischen den Knotenpunkten K1 und K2 auf den GP 392/1 und 386, je KG 56202 Au; Stadtgemeinde Hallein, Wasserversorgungsanlage; Erweiterung der Wasserversorgungsanlage durch Errichtung einer Wasserleitung im Bereich des Hofbräus Kaltenhausen auf den GP 392/1, 386, 385/1, 385/4, 385/5, 385/6, 371/2, 336/2 und 327/10, je KG 56202 Au, von Kontenpunkt K1 bis Knotenpunkt K11 sowie von Knotenpunkt K5 bis Knotenpunkt K8; Ansuchen um a) wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung der Wasserleitung im Bauabschnitt zwischen den Knotenpunkten K2 und K11 sowie K5 und K8 und um b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung zur Errichtung des bereits bestehenden Bauabschnittes zwischen den Knotenpunkten K1 und K2 auf den GP 392/1 und 386, je KG 56202 Au; Kundmachung 7.7.2015 => Beilagen
Wasserverband Obertauern; Erstellung eines Wassermanagementplanes; Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung der künftigen Beschneiung mit realistischen Konsenswassermengen, insbesondere Netzzusammenschlüsse sowie messtechnische Adaptierungen zur umfassenden hydrologischen Datensammlung samt Anträgen auf Erhöhung der Konsenswassermengen, konkretisiert in 15 Teilprojekten; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Wasserverband Obertauern; Erstellung eines Wassermanagementplanes; Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung der künftigen Beschneiung mit realistischen Konsenswassermengen, insbesondere Netzzusammenschlüsse sowie messtechnische Adaptierungen zur umfassenden hydrologischen Datensammlung samt Anträgen auf Erhöhung der Konsenswassermengen, konkretisiert in 15 Teilprojekten; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 10.7.2015 => Beilagen
Gemeinde Kleinarl; Errichtung einer Kanalisation für die Gemeinde Kleinarl mit Ableitung über die Kanalanlage der Gemeinde Wagrain zu den Anlagen des Reinhalteverbandes Salzach-Pongau; Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 23.8.2011, Zl 20401-1/41950/13-2011; wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Gemeinde Kleinarl; Errichtung einer Kanalisation für die Gemeinde Kleinarl mit Ableitung über die Kanalanlage der Gemeinde Wagrain zu den Anlagen des Reinhalteverbandes Salzach-Pongau; Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 23.8.2011, Zl 20401-1/41950/13-2011; wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung - Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 14.7.2015 => Beilagen
Erweiterung Steinbruch Weißbachkalk UVP Genehmigungsverfahren Franz Stöckl GmbH Kundmachung Erweiterung Steinbruch Weißbachkalk UVP Genehmigungsverfahren Franz Stöckl GmbH Kundmachung Kundmachung 20.7.2015 => Beilagen
Stadtgemeinde Salzburg, Generalsanierungsprojekt Kanalbetriebsgebiet Maxglan-02; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Stadtgemeinde Salzburg, Generalsanierungsprojekt Kanalbetriebsgebiet Maxglan-02; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Edikt 21.7.2015 => Beilagen
Leoganger Bergbahnen GmbH; Beschneiungsanlage Erweiterung ?Piste Steinberg? mit Konsenserhöhung; wasserrechtliches Bewilligungsverfahren Gemeindegebiet Leogang Leoganger Bergbahnen GmbH; Beschneiungsanlage Erweiterung ?Piste Steinberg? mit Konsenserhöhung; wasserrechtliches Bewilligungsverfahren Gemeindegebiet Leogang Kundmachung 21.7.2015 => Beilagen
Gemeinde Elsbethen, Wasserversorgungsanlage; 1)Erweiterung der gemeindeeigenen Wasserversorgungsanlage a) durch Übernahme der bestehenden privaten Wasserleitung auf den GP 139/2, 127/1, 127/2, 137/17, 137/18, 137/12, 137/21, 137/23, 137/24, 137/13 und 137/16, je KG 56508 Elsbethen, im Bereich des Florian-Buchmayr-Weges; b)durch Übernahme der bestehenden privaten Wasserleitung im Bachbauernweg auf den GP 878, 274/8, 272/8, 274/1, 274/7 und 274/16, je KG 56508 Elsbethen, vom Miglweg bis zum Ende des Bebauungsgebietes; Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprü-fungsfeststellung 2) a) Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 7.5.2012, Zahl: 20401-1/23899/228-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zum Neubau der Trinkwasserleitung zwischen Thurnbergstraße und Kreuzweg (Ringschluss); b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung allfälliger vom bewilligten Projekt abgeänderter Ausführungen; Ansuchen um wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung Gemeinde Elsbethen, Wasserversorgungsanlage; 1)Erweiterung der gemeindeeigenen Wasserversorgungsanlage a) durch Übernahme der bestehenden privaten Wasserleitung auf den GP 139/2, 127/1, 127/2, 137/17, 137/18, 137/12, 137/21, 137/23, 137/24, 137/13 und 137/16, je KG 56508 Elsbethen, im Bereich des Florian-Buchmayr-Weges; b)durch Übernahme der bestehenden privaten Wasserleitung im Bachbauernweg auf den GP 878, 274/8, 272/8, 274/1, 274/7 und 274/16, je KG 56508 Elsbethen, vom Miglweg bis zum Ende des Bebauungsgebietes; Ansuchen um nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprü-fungsfeststellung 2) a) Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 7.5.2012, Zahl: 20401-1/23899/228-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zum Neubau der Trinkwasserleitung zwischen Thurnbergstraße und Kreuzweg (Ringschluss); b) nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung und gleichzeitige Überprüfungsfeststellung allfälliger vom bewilligten Projekt abgeänderter Ausführungen; Ansuchen um wasserrechtliche Überprüfungsfeststellung Kundmachung 22.7.2015 => Beilagen
Gemeinde Elsbethen, Ortskanalisation; Erweiterung der Ortskanalisation durch Verlängerung des Schmutzwasser-Sammlers Neben-Sammler 2.3. in der Austraße auf der GP 894/1, KG 56508 Elsbethen, um 44,4 m in Richtung Süden mit Einleitung der anfallenden Schmutzwässer nach Vorreinigung über die Kläranlage des Reinhalteverbandes Großraum Salzburg Stadt und Umlandgemeinden in die Salzach; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Gemeinde Elsbethen, Ortskanalisation; Erweiterung der Ortskanalisation durch Verlängerung des Schmutzwasser-Sammlers Neben-Sammler 2.3. in der Austraße auf der GP 894/1, KG 56508 Elsbethen, um 44,4 m in Richtung Süden mit Einleitung der anfallenden Schmutzwässer nach Vorreinigung über die Kläranlage des Reinhalteverbandes Großraum Salzburg Stadt und Umlandgemeinden in die Salzach; Ansuchen um wasserrechtliche Bewilligung Kundmachung 22.7.2015 => Beilagen
Reinhalteverband Salzach-Pongau; Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 16.05.2012 erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Umlegung des Verbandssammlers VS4 in St. Veit ? Pfarrfeld; Allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; Ansuchen um Überprüfungsfeststellung Reinhalteverband Salzach-Pongau; Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 16.05.2012 erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Umlegung des Verbandssammlers VS4 in St. Veit ? Pfarrfeld; Allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; Ansuchen um Überprüfungsfeststellung Kundmachung 23.7.2015 => Beilagen
Gemeinde Eben im Pongau; Wasserversorgungsanlage; Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 26.03.2012, Zl. 20401-1/1659/218-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Hochbehälterableitung und Behälterüberlauf- und Entleerungsleitung des Hochbehälters Höllberg; Allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; Ansuchen um Überprüfungsfeststellung Gemeinde Eben im Pongau; Wasserversorgungsanlage; Überprüfung der mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 26.03.2012, Zl. 20401-1/1659/218-2012, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Hochbehälterableitung und Behälterüberlauf- und Entleerungsleitung des Hochbehälters Höllberg; Allfällige nachträgliche wasserrechtliche Bewilligung hinsichtlich der vom bewilligten Projekt erfolgten Abänderungen; Ansuchen um Überprüfungsfeststellung Kundmachung 23.7.2015 => Beilagen
Strobl Hotelerrichtungs- und Besitzgesellschaft mbH; a) Bauwasserhaltung Bauvorhaben Hotel Strobl ? Travel Charme inklusive Versickerung und Einleitung in den Wolfgangsee; b) Grundwasser-Wärmepumpenanlage Bauvorhaben Hotel-Travel Charme; c) Abriss Bootshaus und Ergänzung der Stützmauer am Seeufer; Strobl Hotelerrichtungs- und Besitzgesellschaft mbH; a) Bauwasserhaltung Bauvorhaben Hotel Strobl ? Travel Charme inklusive Versickerung und Einleitung in den Wolfgangsee; b) Grundwasser-Wärmepumpenanlage Bauvorhaben Hotel-Travel Charme; c) Abriss Bootshaus und Ergänzung der Stützmauer am Seeufer; Kundmachung 28.7.2015 => Beilagen
Verbund Hydro Power GmbH, Kleinwasserkraftwerk "Hirzbachüberleitung" A) Überprüfung der der Verbund Hydro Power AG (nunmehr: Verbund Hydro Power GmbH) mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 26.09.2011, Zl. 20401-1/41.232/31-2011, als die vom Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft delegierte Behörde, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Errichtung und zum Betrieb des Kleinwasserkraftwerkes "Hirzbachüberleitung"; B) Überprüfung, ob das mit Bescheid der Salzburger Landesregierung vom 26.09.2011, Zl. 20401-1/41198/10-2011 elektrizitätsrechtlich bewilligte Kleinwasserkraftwerk "Hirzbachüberleitung" und die Errichtung einer Leitungsanlage für die Energieableitung vom Transformator der WKA bis an eine bereits vorhanden gewesenen 20 kV-Schaltanlage in der Trafokaverne des PSW Limberg II, den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 206/19993 (ETG) entspricht. Verbund Hydro Power GmbH, Kleinwasserkraftwerk "Hirzbachüberleitung" A) Überprüfung der der Verbund Hydro Power AG (nunmehr: Verbund Hydro Power GmbH) mit Bescheid der Landeshauptfrau von Salzburg vom 26.09.2011, Zl. 20401-1/41.232/31-2011, als die vom Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft delegierte Behörde, erteilten wasserrechtlichen Bewilligung zur Errichtung und zum Betrieb des Kleinwasserkraftwerkes "Hirzbachüberleitung"; B) Überprüfung, ob das mit Bescheid der Salzburger Landesregierung vom 26.09.2011, Zl. 20401-1/41198/10-2011 elektrizitätsrechtlich bewilligte Kleinwasserkraftwerk "Hirzbachüberleitung" und die Errichtung einer Leitungsanlage für die Energieableitung vom Transformator der WKA bis an eine bereits vorhanden gewesenen 20 kV-Schaltanlage in der Trafokaverne des PSW Limberg II, den Bestimmungen des Elektrotechnikgesetzes 1992, BGBl. Nr. 206/19993 (ETG) entspricht. Kundmachung 29.7.2015 => Beilagen
B 156 - Umfahrung Bergheim Gitzentunnel - Land Salzburg; UVP-Feststellungsverfahren B 156 - Umfahrung Bergheim Gitzentunnel - Land Salzburg; UVP-Feststellungsverfahren UVP 6.8.2015 => Beilagen
Wassergenossenschaft Strobl; Wasserversorgungsanlage; Erneuerung der Quellzuleitung der Kaltwasserquelle (1. Bauabschnitt) und Einbau eines Trinkwasserkraftwerkes beim Zulauf zum Hochbehälter Kleefeld; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Wassergenossenschaft Strobl; Wasserversorgungsanlage; Erneuerung der Quellzuleitung der Kaltwasserquelle (1. Bauabschnitt) und Einbau eines Trinkwasserkraftwerkes beim Zulauf zum Hochbehälter Kleefeld; Anberaumung einer mündlichen Verhandlung Kundmachung 25.8.2015 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Antrag auf Genehmigung einer 380 kV-Starkstromfreileitung gemäß Bestimmungen UVP-G 2000; Durchführung eines UVP-Verfahrens Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Antrag auf Genehmigung einer 380 kV-Starkstromfreileitung gemäß Bestimmungen UVP-G 2000; Durchführung eines UVP-Verfahrens Edikt 31.12.2015 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Zeitplan Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung; Zeitplan Edikt 31.12.2015 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung im Großverfahren Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung im Großverfahren Edikt 31.12.2015 => Beilagen
Gasteiner Bergbahnen AG; "Modernisierung Schlossalmbahnen und Pisten"; UVP-verfahren, Verhandlungsschrift der mündlichen Verhandlung vom 22.4.2015 Gasteiner Bergbahnen AG; "Modernisierung Schlossalmbahnen und Pisten"; UVP-verfahren, Verhandlungsschrift der mündlichen Verhandlung vom 22.4.2015 Kundmachung 31.12.2015 => Beilagen
Salzburger Flughafen GmbH, Flughafen Salzburg - Parkplatz P3A, Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren Salzburger Flughafen GmbH, Flughafen Salzburg - Parkplatz P3A, Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren UVP 1.1.2016 => Beilagen
Verbund Hydro Power AG, UVP-Verfahren; Antrag auf Genehmigung des Pumpspeicherwerkes Limberg III gemäß den Bestimmungen des UVP-G 2000 Verbund Hydro Power AG, UVP-Verfahren; Antrag auf Genehmigung des Pumpspeicherwerkes Limberg III gemäß den Bestimmungen des UVP-G 2000 UVP 31.12.2016 => Beilagen
Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung betreffend das Vorhaben "Pumpspeicherwerk Limberg III" der Verbund Hydro Power GmbH Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage des Umweltverträglichkeitsgutachtens sowie Anberaumung einer mündlichen Verhandlung betreffend das Vorhaben "Pumpspeicherwerk Limberg III" der Verbund Hydro Power GmbH Edikt 31.12.2016 => Beilagen
Austria Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung - Umweltverträglichkeitsprüfung, Auflage ergänzender Eingaben der Antragstellerinnen und Auflage ergänzendes Gutachten der UVP-Behörde Austria Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung - Umweltverträglichkeitsprüfung, Auflage ergänzender Eingaben der Antragstellerinnen und Auflage ergänzendes Gutachten der UVP-Behörde Edikt 31.12.2016 => Beilagen
Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage der Verhandlungsschrift über die mündlichen Verhandlung vom 9.6.2015 Verbund Hydro Power GmbH, Pumpspeicherwerk Limberg III; Kundmachung der öffentlichen Auflage der Verhandlungsschrift über die mündlichen Verhandlung vom 9.6.2015 Bekanntmachung 31.12.2016 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Verhandlungsschrift über die mündliche Verhandlung vom 02. bis 05. 06. 2014 Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Verhandlungsschrift über die mündliche Verhandlung vom 02. bis 05. 06. 2014 Bekanntmachung 30.6.2017 => Beilagen
Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage der Ergänzung des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden Austrian Power Grid AG, 380-kV-Salzburgleitung, Edikt über die Auflage der Ergänzung des Umweltverträglichkeitsgutachtens und bestimmter, von den Antragstellerinnen vorgelegter Eingaben und Urkunden Edikt 31.12.2017 => Beilagen
Seitenanfang
Rückfragen: