Einleitungstext

Teilnahmeberechtigt sind junge Leute im Alter von 16 bis 20 Jahren, die im Bundesland Salzburg wohnen.

Bitte beachten Sie
Schritt  1  von  3
  • In diesem Formular wird dynamischer Inhalt mittels AJAX verwendet. Da Ihr Browser kein JavaScript erlaubt bzw. beherrscht sind diese dynamischen Funktionen nicht unmittelbar verwendbar. Sie können das Formular dennoch ohne Probleme verwenden, da die dynamischen Feldvalidierungen bei 'Weiter' vorgenommen werden. In einigen Blöcken kann es auch vorkommen, dass es dynamische Auswirkungen der Eingaben auf andere Bereiche der aktuellen Seite gibt. Am Ende dieser Blöcke wird eine 'Änderungen übernehmen'-Schaltfläche eingeblendet, die diese Dynamiken auch ohne JavaScript ausführt.
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


Gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung informieren wir Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zu dieser Verarbeitung können abgerufen werden unter www.salzburg.gv.at.

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz und Ihren Rechten als betroffene Person einer Datenverarbeitung sowie zum Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde finden Sie unter www.salzburg.gv.at/datenschutz.

Wir verwenden Ihre Daten, um die Teilnahme am Salzburger Jugendlandtag 2019 organisieren zu können. Name, Adresse und E-Mail-Adresse brauchen wir, um Ihnen Informationen zu Ihrer Teilnahme senden und Ihre Stimme bei Abstimmungen zählen zu können, da die Beschlüsse des Jugendlandtags vom Landtag parlamentarisch beraten werden. Das Geburtsdatum brauchen wir zusätzlich für die Erfüllung unserer Aufsichtspflicht bei Übernachtungen bzw. während der Veranstaltungen sowie bei ev. Zimmerreservierungen. Die Kontaktdaten von Erziehungsberechtigten oder Kontaktpersonen brauchen wir, um diese bei Rückfragen oder im Notfall verständigen zu können. Für das ERASMUS+ Förderprogramm der Europäischen Union, das uns bei der Finanzierung hilft, geben wir der Europäischen Kommission Ihre Name, E-Mail-Adresse und Teilnahmetage bekannt. Nach Ende des letzten Teils des Jugendlandtags (Beratung der Ergebnisse im Petitionsausschuss des Landtags) werden diese personenbezogenen Daten bei uns endgültig gelöscht. Sonst erfolgt die endgültige Löschung der Daten für diese Einladung mit Ende der Anmeldungsfrist am 09. September 2019.