Einleitungstext

Zustimmung einer Partei zu einer bewilligungspflichtigen Maßnahme gem. § 7 Abs. 9 BauPolG

Hinweis: Der Antrag ist entweder pro Partei elektronisch oder von allen Parteien händisch im PDF zu signieren und bei der zuständigen Behörde einzubringen. Befindet sich die bewilligungspflichtige Maßnahme in der Stadt Salzburg, so sind die Zustimmungen der Parteien mit einem eigenen Formular an den Magistrat Salzburg zu richten.

Legende

Bitte beachten Sie

  • *
    Feld muss ausgefüllt sein
  • Hinweise zum Verfahren / Formular
  • !
    Fehlerhinweis

Fortschrittanzeige

Schritt  1  von  6

Formulardaten

DSGVO

DSGVO


Gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung informieren wir Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zu dieser Verarbeitung können demnächst abgerufen werden unter www.salzburg.gv.at.

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz und Ihren Rechten als betroffene Person einer Datenverarbeitung sowie zum Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde finden Sie unter www.salzburg.gv.at/datenschutz.


Navigationselemente

x