Schutzgebiet

zur externen (Detail-) Ansicht wechseln

Naturwaldreservat Rainberg
Geschützter Landschafteil

Der Rainberg wurde Jahrhunderte lang landwirtschaftlich genutzt. Nach Aufgabe der Weideflächen verwaldete das Gebiet (Nordabfall). Heute befindet sich hier ein naturnaher Waldbestand mit Edellaubhölzern. Es gilt hier ein Betretungsverbot.
Der Edellaubmischwald setzt sich aus Edel-Hainbuche, Berg-Ahorn, Stiel-Eiche, Winter-Linde, Rot-Buche und Berg-Ulme zusammen.
Im Naturwaldreservat Rainberg leben neben laubwaldtypischen Vogelarten wie Kernbeisser, Blaumeise und Gartenbaumläufer auch zahlreiche Dohlen. Am gesamten Rainberg wurden bereits knapp 300 Schmetterlingsarten nachgewiesen.
in SAGISmobile anzeigen