Schutzgebiet

Nissenwäldchen
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00083
Fläche:5,90 ha
Seit:1990
Schutzzweck:VO 1/01/56628/90/067, 21.3.1990
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Der Moorwald ist ein letzter innerstädtischer Rest des einstigen zum Untersbergfuß hin ausgebreiteten Moorkomplexes. Er ist heute eine wichtige Naturinsel im Stadtgebiet.
Flora:Das inselartige, naturnahe Areal ist ein verheidetes Hochmoor, das noch Torfmoose und vereinzelt Wollgras und Besenheide aufweist.
Fauna:Der totholzreiche Waldbestand ist Lebensraum für viele Insektenarten und höhlenbrütende Vögel.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 5: sehr groß Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt: 4: groß
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 3: durchschnittlich Kulturgeschichte: 3: durchschnittlich
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
18.4.1990 59.005 m² VO 1/01/56628/90/067
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]