Schutzgebiet

Nordmoor am Mattsee
Kategorie:Europaschutzgebiet - Natura2000 (ESG)
NOKEY:ESG00014
Fläche:3,65 ha
Seit:2002, letzte Ausweisung 2015
Schutzzweck:LGBl 14/2008, § 2
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Sitecode:AT3229000
Beschreibung:Unmittelbar an das oberösterreichische Natura-2000-Gebiet "Wiesengebiete und Seen im Alpenvorland" angrenzend ist das Nordmoor am Mattsee letzter Rest einer den Mattsee ursprünglich umfassenden Naturlandschaft aus breitem Röhricht- und Naturwaldring. Es stellt den ökologischen Zusammenhang zwischen der freien Seefläche und den landseitigen wertvollen Habitaten (zB Streuwiesen im oberösterreichischen Gebiet) sicher.
Flora:In der seeseitigen Vegetation herrschen Europa-Schilf, Grün-Teichbinse und verschiedene Schwimmblattarten vor. Der landseitig anschließende Wald ist vor allem aus Schwarzerle, Weidenarten, Faulbaum und Eberesche (an trockeneren Stellen) zusammengesetzt.
Fauna:n dem 2 bis 15 Meter breiter Schilf- und Schwimmpflanzengürtel brüten zB das Bläßhuhn und der Schilfrohrsänger.
Anmerkung:Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen gemäß FFH RL (Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie 92/43/EWG)
Biogeographische Region: k: Kontinental
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum:
Bewertung:
Ökologie: 5: sehr groß Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt: 1: keine, sehr gering
Landschaftsästhetik: 5: sehr groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
3.12.2002 23.802 m² Meldung EU
15.2.2008 23.802 m² LGBl 14/2008
17.4.2015 36.525 m² LGBl 38/2015
17.4.2015 36.525 m² Meldung EU, Vergrößerung (2. Fläche)
Teilflächen:
Fläche 1: 12.723 m²
Fläche 2: 23.802 m²
Fläche 3: 0 m²
VSR: 0 m²
FFH: 36.525 m²
VSR und FFH: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]