Schutzgebiet

Langmoos
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00115
Fläche:33,53 ha
Seit:2002
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Das unterhalb des Haidlachner Nock liegende Gebiet ist von Nadelwald umgeben und weist verschiedene Moortypen auf.
Flora:Vertreter der Moorarten sind: Fichtenhochmoor, Schnabel-Seggensumpf, Latschenhochmoor sowie Übergangs- und Niedermoorbereiche.
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region:
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 19 Nockberge;
Bewertung:
Ökologie: 5: sehr groß Erholung:
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt:
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung:
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte:
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
17.6.2002 335.347 m² Altdatenübernahme
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]