Schutzgebiet

Ahornallee in Eben
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00121
Fläche:8.556 m²
Seit:2007
Schutzzweck:VO 30403-253/3002/5-2007, 22.5.2007
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Die Allee entlang der ÖBB-Selztalstreckte wurde Anfang 1900 unter Bahnmeister Legerer von der Bahnmeisterei Eben gepflanzt. Die auf einer Dammkrone befindliche, doppelreihige Ahornbaumreihe, ist im Pongau sehr selten und lädt zu erholsamen Spaziergängen ein.
Flora:Die Allee entlang der ÖBB-Selztalstreckte wurde Anfang 1900 unter Bahnmeister Legerer von der Bahnmeisterei Eben gepflanzt. Die auf einer Dammkrone befindliche, doppelreihige Ahornbaumreihe, ist im Pongau sehr selten und lädt zu erholsamen Spaziergängen ein.
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:V: Geschützte Landschaft / Geschütztes Marines Gebiet
Landschaftsraum: 23 Östliche Grauwankenzone;
Bewertung:
Ökologie: 1: keine, sehr gering Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 1: keine, sehr gering Wohlfahrt: 1: keine, sehr gering
Landschaftsästhetik: 1: keine, sehr gering Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 1: keine, sehr gering Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
27.6.2007 8.556 m² VO 30403-253/3002/5-2007
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]