Schutzgebiet

Tannenstrauch auf GP 565/7, Gemeinde St. Martin/Tg
Kategorie:Geschütztes Naturgebilde (GNG)
NOKEY:GNG00016
Fläche:15 m²
Seit:2005
Schutzzweck:Bescheid 41-1/2005
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Dieses aufgrund seiner ungewöhnlichen Wuchsform einzigartige Naturgebilde besteht aus einer Gruppe von 8 Tannenbäumen, die einen gemeinsamen Wurzelkomplex besitzen. Der "Tannenstrauch auf Grundparzelle 40/3-KG Thurnberg" hat seinen Ursprung in einer Beschädigung (Weidevieh, Schnee) seines Terminaltriebes in seiner Jugend vor rund 180 Jahren.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum:
Bewertung:
Ökologie: 1: keine, sehr gering Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 1: keine, sehr gering Wohlfahrt: 1: keine, sehr gering
Landschaftsästhetik: 1: keine, sehr gering Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 1: keine, sehr gering Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
7.7.2005 15 m² Bescheid Zl. 41-1/2005
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]