Schutzgebiet

Zeller See
Kategorie:Landschaftsschutzgebiet (LSG)
NOKEY:LSG00043
Fläche:697,58 ha
Seit:1957, letzte Ausweisung 2011
Schutzzweck:LGBl 83/2003
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Das Landschaftsschutzgebiet "Zellersee", ein Relikt der letzten Eiszeit, umfasst Reste ehemals zusammenhängender Niedermoorflächen in der weiten Ebene des Mittelpinzgaus mit prächtigen Einblicken in die Welt der Dreitausender der Hohen Tauern. Landschaftsästhetisch wirksame Akzente setzen einzelne Bäume in der weiten Ebene. Dieses landschaftsästhetische Spannungsfeld bewirkt die besonders große Schönheit der Landschaft, die für Erholungssuchende leicht und bequem erreichbar ist und daher auch einen besonderen Erholungswert bietet.
Flora:Die Flora der Niedermoorreste weist eine Anzahl seltener Pflanzenarten auf, von denen der äußerst seltene Moor-Glanzstendel stellvertretend erwähnt wird. Die Feuchtbereiche weisen eine typische Vegetation mit Moosen, Gelber Schwertlilie, Läusekraut, Binsen u.a. auf. An Gehölzen kommen Faulbaum-Schwarzerlengebüsche vor.
Fauna:In der halboffenen Kulturlandschaft an den Einhängen zum Zellersee finden unter anderem Goldammer, Fitis, Mönchsgrasmücke und Zilpzalp geeignete Habitate. Sie sind auch Landlebensräume für Grasfrösche, Bergmolche und Erdkröten.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:V: Geschützte Landschaft / Geschütztes Marines Gebiet
Landschaftsraum: 13 Kitzbüheler Alpen; 17 Dientner Schieferalpen; 24 Zeller und Saalfeldener Becken;
Bewertung:
Ökologie: 4: groß Erholung: 4: groß
Artenschutz: 3: durchschnittlich Wohlfahrt: 4: groß
Landschaftsästhetik: 5: sehr groß Nutzung: 3: durchschnittlich
Wissenschaft: 3: durchschnittlich Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
6.8.1957 0 m² LGBl 61/1957
27.8.1960 0 m² LGBl 55/1960
18.8.1965 0 m² LGBl 56/1965, §1, Abs 2 (Westen Begrenzung Bundesbahntrasse)
26.8.1971 0 m² LGBl 77/1971(Seenschutz VO)
28.12.1972 0 m² LGBl 24/1972, LSG - Herausnahme NSG
2.4.1981 0 m² LGBl 28/1981, Herausnahme verbaute Bereiche Schüttdorf, Thumersbach
23.9.2003 7.147.857 m² LGBl 83/2003, Art. 34
30.6.2006 7.120.174 m² LGBl 55/2006, Herausnahme Bereich Öff. Krankenhaus
14.10.2011 6.975.835 m² LGBl 87/2011, Grenzänderung
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Fläche 4: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]