Schutzgebiet

Twenger-Au
Kategorie:Landschaftsschutzgebiet (LSG)
NOKEY:LSG00054
Fläche:131,66 ha
Seit:1981, letzte Ausweisung 2003
Schutzzweck:LGBl 83/2003
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Beiderseits der Lungauer Taurach breitet sich eine weitgehend baumfreie Bergflussau aus. Das Taurachbett mäandriert streckenweise und bietet deutlich ausgebildete Anlandungsbereiche mit Pioniervegetation. Die Höhenlage ließ eine tundraartige Vegetationsdecke mit vielen Feuchtflecken entstehen. Die besondere landschaftliche Schönheit verdankt die "Twenger Au" diesem besonders naturnahen Erscheinungsbild der Landschaft.
Flora:Ein Frauenschuhvorkommen darf als besonderer Höhepunkt des Schutzgebietes gelten.
Fauna:Entlang und unter der Tauernpassstraße hindurch wurde eine der ersten Amphibienschutzanlagen des Landes errichtet. Das ermöglicht den hunderten Individuen von Erdkröten und Grasfröschen das ungefährdete Überqueren der Straße zwischen ihren Frühjahrslaichgebieten in der Twenger Au und den Sommer- und Winterlebensräumen jenseits der Passstraße.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:V: Geschützte Landschaft / Geschütztes Marines Gebiet
Landschaftsraum: 21 Niedere Tauern;
Bewertung:
Ökologie: 5: sehr groß Erholung: 4: groß
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt: 4: groß
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 3: durchschnittlich
Wissenschaft: 2: gering Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
16.2.1981 1.316.629 m² LGBl 19/1982
23.9.2003 1.316.629 m² LGBl 83/2003, Art. 30, Änderung §§ 12, 14, 1 (Schutzzeck)
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Fläche 4: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]