Schutzgebiet

Untersberg
Kategorie:Naturpark (NAP)
NOKEY:NAP00001
Fläche:31,65 ha
Seit:1983, letzte Ausweisung 1999
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Der Naturpark liegt am nordwestlichen Bergfuß des Untersberges, aufgeteilt in zwei räumlich getrennte Flächen. Er ist mit Wanderwegen, die durch die forstliche Kulturlandschaft führen, gut erschlossen. Themenwege, Wildgehege und Informationstafeln vermitteln Wissen über die hiesige Natur.
Flora:Achtung hier gilt die Pflanzenartenschutz-Verordnung: Latsche, Zirbe, Schneerose, Eisenhut, Alpenrose und Maiglöckchen sind vollkommen geschützte Arten - PFLÜCKVERBOT
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum; 9 Kalkhochalpen;
Bewertung:
Ökologie: 4: groß Erholung: 4: groß
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt: 5: sehr groß
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 2: gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 3: durchschnittlich
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
23.2.1983 316.504 m² LGBl 24/1983
29.12.1988 316.504 m² LGBl 95/1988, Änderung §2, Abs. 1 lit a und b
2.6.1999 316.504 m² LGBl 59/1999
Teilflächen:
Teilfläche 1: 166.218 m²
Teilfläche 2: 150.286 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]