Schutzgebiet

Gletscherschliffe in Bad Gastein
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00006
Fläche:281 m²
Seit:1931
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Die "Gletscherschliffe an der Böcksteinerstraße" verdanken ihre Entstehung eiszeitlichen Felsabschliffen durch den talauswärts wandernden Gletscher. In Erscheinung treten sie an der Bergseite der Straße als glatte Felsflächen. In den Tauerntälern kommen solche Oberflächenformen häufig vor, sind aber zumeist von Vegetation bedeckt.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:alter Name: Gletscherschlieffe a.d. Böcksteinerstraße (bis 19.9.2016)
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: 16 Östliche Hohe Tauern;
Bewertung:
Ökologie: 2: gering Erholung: 2: gering
Artenschutz: 2: gering Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 5: sehr groß Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
20.10.1931 281 m² Bescheid 269/15-III-1931
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]