Schutzgebiet

Eiche beim Woferlgut in Bruck
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00035
Fläche:295 m²
Seit:1933
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:In den Bauernkriegen wurden anstatt der damals verbotenen Kreuze, Bäume als religiös gemeinte Landmarken gepflanzt. Die mächtige Eiche am nördlichen Hauseck des Woferlgutes in Bruck erinnert an diese Zeit.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: 14 Pinzgauer Salzachtal;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 3: durchschnittlich Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 3: durchschnittlich Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 3: durchschnittlich Kulturgeschichte: 5: sehr groß
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
22.12.1933 295 m² 751-III/1933
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]