Schutzgebiet

Fichte bei der Hellbrunner Allee
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00101
Fläche:707 m²
Seit:1972
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Die mitten in der Wiesenlandschaft stockende "Fichte bei der Hellbrunner Allee" ist ein Rest der einst häufigen Flurgrenzbäume und prägt trotz ihrer Beeinträchtigung durch einen Blitzschlag das Bild der Hellbrunner Parklandschaft.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 2: gering
Artenschutz: 2: gering Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 5: sehr groß Nutzung: 2: gering
Wissenschaft: 2: gering Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
24.3.1972 707 m² XII/N-564/1-1972
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]