Schutzgebiet

zur mobilen Ansicht wechseln
Vorderkaserklamm
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00149
Fläche:3,70 ha
Seit:1977, letzte Ausweisung 2005
Schutzzweck:Wissenschaft, Landschaftsgepräge
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Die 1881/1882 durch die bayrische Forstverwaltung gangbar gemachte Kluft, kann über eine Stiegenanlage mit rund 400 Stufen begangen werden. Am Anfang des Weges befindet sich ein Wasserfall, die Klamm selbst beginnt als dunkles Loch weiter oben. Auf den schmalen Steig rieselt die ganze Zeit Wasser herab, an den Wänden können Versteinerungen von Kalkalgen, Korallen und Seelilien aus der einstigen Meereszeit wahrgenommen werden. Die Klemmblöcke bilden ein Dach und hinterlassen einen unheimlichen düsteren Eindruck.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: NSL0008a Loferer und Leoganger Steinberge;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 4: groß
Artenschutz: 2: gering Wohlfahrt: 3: durchschnittlich
Landschaftsästhetik: 5: sehr groß Nutzung: 2: gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
18.10.1977 37.007 m² 7.22-4733/5-1976
20.11.2003 37.007 m² 03/253-3707/6-2003 Neuausweisung NDM
23.5.2005 37.007 m² 03/253-3707/7-2005 Widerruf NDM
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]