Schutzgebiet

zur mobilen Ansicht wechseln
Untersulzbachfall
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00156
Fläche:5,87 ha
Seit:1978
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Das von gesicherten Fußwegen mit Aussichtskanzeln erschlossene Wasserfallsystem des "Untersulzbachfalls in Neukirchen am Großvenediger" liegt an der geologischen Grenze zwischen Zentralgneis und Schiefergesteinen. Das Schiefergestein ist in Großklüfte zerlegt. Einen davon hat der Untersalzbach erosiv erweitert, um dann über mehrere Stufen zu Tal stürzend, eine über 100 m hohe Felsstufe zu bewältigen.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: NSL0010a Westliche Hohe Tauern;
Bewertung:
Ökologie: 2: gering Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 2: gering Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 3: durchschnittlich Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
16.6.1978 58.675 m² 7.22-3907/13-1978
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]