Schutzgebiet

zur mobilen Ansicht wechseln
Schwarzbergklamm
Kategorie:Europaschutzgebiet (ESG)
NOKEY:ESG00004
Fläche:14,07 ha
Seit:1997, letzte Ausweisung 2006
Schutzzweck:LGBl 35/2006, § 2
LGBl 35/2006
Rechtsgrundlage:Salzburger Naturschutzgesetztes 1999, § 22a
Sitecode:AT3208118
Beschreibung:Die Schwarzbergklamm ist eine der längsten Klammen Österreichs und reicht bis in 80 Meter Tiefe. So genannte Dunkelräume und Dunkelkammern, vom Wasser im Fels ausgeschürft, werden von unbesonnten Schluchtwäldern zusätzlich romantisch verdüstert.
Flora:In den feuchten, mit wenig Licht versehenen Klammen finden sich außer dem Schluchtwald mit Berg-Ulme, Edel-Esche, Rot-Buche, Gewöhnlich-Fichte und Weiß-Tanne noch zahlreiche Moos- und Flechtenarten.
Fauna:Neben Ringelnatter und Feuersalamander leben hier auch Schwarzspecht, Gebirgsstelze und Bachstelze.
Anmerkung:Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen gemäß FFH RL (Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie 92/43/EWG).
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: NSL0006a Chiemgauer Alpen;
Bewertung:
Ökologie: Erholung:
Artenschutz: Wohlfahrt:
Landschaftsästhetik: Nutzung:
Wissenschaft: Kulturgeschichte:
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
31.1.1997 140.747 m² Meldung EU
1.5.2006 140.746 m² LGBl 35/2006
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
VS-RL: 0 m²
FFH-RL: 140.746 m²
VS-RL und FFH-RL: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]