Schutzgebiet

Eiche bei der Glaserstraße in Aigen
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00174
Fläche:707 m²
Seit:1980
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Unweit der Glaserstraße stockt als Relikt eines 1974 abgerissenen Bauerngutes eine alte Eiche mit einem Stammdurchmesser von über 1 m. Die ebenmäßige und allseitige Krone des Baumes ist über 25 m hoch. Auch diese "Eiche bei der Glaserstraße in Aigen" erinnert an die einst verbreitete Schweinehaltung.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 2: gering
Artenschutz: 2: gering Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 2: gering Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
16.1.1980 707 m² I/1-10.324/3-79
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]