Schutzgebiet

Seebachfall im Obersulzbachtal
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00204
Fläche:9.298 m²
Seit:1986
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Der "Seebachfall im Obersulzbachtal" stürzt über eine 100m hohe Gneisfelswand in die Tiefe, wo er sich mit dem Obersulzbach vereint. Besonders während der Schneeschmelze kann der Bach ein bis zu 25 m breites Spektralfarbenspiel ähnlich einem Regenbogen, bieten, wobei die Sprühschleier des fallenden Wassers das Sonnenlicht reflektieren.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: 15 Westliche Hohe Tauern;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 3: durchschnittlich Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 2: gering Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
4.3.1986 9.298 m² Altdatenübernahme
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]