Schutzgebiet

Nikolausberg bei Golling
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00020
Fläche:5,58 ha
Seit:1982
Schutzzweck:VO, Erklärung GLT, 441-188/14-1978, 1.12.1981
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Die markante Erhebung des Nikolausberges ist ein sogenannter Restberg (Konglomerat), der ihn umgebenden Terrassenlandschaft, aus der Spät- und Nacheiszeit. Auf der Höhe ist er plateauartig abgeflacht, seine Seiten bestehen aus steilen bis überhängenden Wänden. Historische Funde erlauben den Rückschluß, dass schon in der jüngeren Steinzeit an diesem Ort eine Ansiedlung bestanden hat. Die seit 1444 bestehende gotische Kirche, mit der Besonderheit einer Außenkanzel, war im 17. Jahrhundert ein beliebter Wallfahrtsort.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:V: Geschützte Landschaft / Geschütztes Marines Gebiet
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 3: durchschnittlich Wohlfahrt: 4: groß
Landschaftsästhetik: 5: sehr groß Nutzung: 2: gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 4: groß
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
6.1.1982 55.777 m² VO 441-188/14-1978, Erklärung zum GLT
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]