Schutzgebiet

Lindengruppe beim Montforterhof
Kategorie:Naturdenkmal (NDM)
NOKEY:NDM00244
Fläche:397 m²
Seit:1996, letzte Ausweisung 2014
Schutzzweck:Bescheid 1/01/23935/96/5
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Die um ein Marterl gesetzte "Lindengruppe beim Montforterhof" prägt den landwirtschaftlich genutzten Raum um den Montforterhof. Bei altersbedingtem Ausfall erfolgen Nachsetzungen.
Flora:Im Unterwuchs der Linden sind an Kräutern Wiesenschaumkraut, Wiesenkerbel, Brennessel, Bärlauch uvm. zu finden.
Fauna:Diese inselartige Gehölzstruktur ist ein wichtiges Trittsteinbiotop in der Welt der Tiere. Es ist ein wichtiger Lebensraum für Vögel und Insekten. Als Raststätte im Landwirtschaftsraum ermöglicht sie vielen Wandergästen den Aufenthalt. Damit kann die Genmannigfaltigkeit gefördert werden.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:III: Naturdenkmal
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 1: keine, sehr gering Wohlfahrt: 1: keine, sehr gering
Landschaftsästhetik: 5: sehr groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 3: durchschnittlich Kulturgeschichte: 4: groß
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
14.8.1996 450 m² BS 1/01/23935/96/5, Ausweisung
9.5.2014 397 m² BS 05/01/27904/2014/009, Änderung
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]