Schutzgebiet

Gerzkopf
Kategorie:Naturschutzgebiet (NSG)
NOKEY:NSG00003
Fläche:90,83 ha
Seit:1981, letzte Ausweisung 2006
Schutzzweck:LGBl 51/2006, Artikel VII, 6
LGBl 51/2006
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Beschreibung:Das Schutzgebiet Gerzkopf liegt auf einer durch glaziale Erosion gebildeten Plateauebenen, rund um die Gerzkopf-Kuppe. Durch das niederschlagsreiche, kühle Klima, das Fehlen von nährstoffreichen Hang- und Sickerwässern sowie der Kalkarmut des anstehenden Gesteins bildete sich eine abwechslungsreiche Landschaft aus Moorgesellschaften, Schwingrasen und Latschen-Hochmooren. -> LPP Jaritz
Flora:Kleinräumig und mosaikartig ausgebildete Moorgesellschaften mit verschiedenen Torfmoosen, Schwingrasen mit Sumpf-Wachtelweizen, diversen Seggenarten, heidelbeerreichem Hochlagen-Fichtenwald, Latschen-Hochmoor-Bestände mit Krähenbeere, Rauschbeere u.a.
Fauna:Die reich strukturierte und kaum berührte Landschaft bietet neben häufigeren Arten,wie Reh- und Rotwild, auch Spechten, Auerwild, Goldhähnchen, Drossel- und Meisenarten einen Lebensraum.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 8 Tennengebirge - Gosaukamm;
Bewertung:
Ökologie: 5: sehr groß Erholung: 2: gering
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 2: gering
Wissenschaft: 3: durchschnittlich Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
14.5.1981 859.581 m² LGBl 37/1981
29.3.2000 859.581 m² LGBl 33/2000, Änderung Schutzzweck
26.4.2006 908.274 m² LGBl 42/2006, Vergrößerung
19.6.2006 908.275 m² LGBl 51/2006, Verordnung Natur- und Europaschutzgebiet
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]